Anzeige:Fruchtsaft-Sommelier 2023
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 26.01.2009

VdF-Geschäftsführer K. Sondhauß geht in den Ruhestand

Klaus Sondhauß feierte, in einem würdigen Rahmen, seinen Abschied als Geschäftsführer des Verbandes der deutschen Fruchtsaft-Industrie (VdF e.V.). Mit Wirkung zum 31.12.2008 geht der langjährige VdF-Geschäftsführer Dipl.-oec. Klaus Sondhauß – nach 38 Jahren Tätigkeit in und für die deutsche Fruchtsaftindustrie – in den Ruhestand. Seinen Job übernimmt Dipl.-Ing. agr. Klaus Heitlinger, vorher 14 Jahre tätig […]

Klaus Sondhauß feierte, in einem würdigen Rahmen, seinen Abschied als Geschäftsführer des Verbandes der deutschen Fruchtsaft-Industrie (VdF e.V.).

Mit Wirkung zum 31.12.2008 geht der langjährige VdF-Geschäftsführer Dipl.-oec. Klaus Sondhauß – nach 38 Jahren Tätigkeit in und für die deutsche Fruchtsaftindustrie – in den Ruhestand. Seinen Job übernimmt Dipl.-Ing. agr. Klaus Heitlinger, vorher 14 Jahre tätig im Verband der Agrargewerblichen Wirtschaft e. V. in Baden-Württemberg, dort u. a. für die Fruchtsaftbetriebe.
Nach seiner Tätigkeit in der obst- und gemüseverarbeitenden Industrie der DDR als verantwortlicher Direktor für Produktion und Materialwirtschaft – zuständig für die Betreuung und Versorgung von 220 Betrieben der obst- und gemüseverarbeitenden Industrie – wurde Sondhauß nach der Wende zum Geschäftsführer des Fruchtsaftverbandes e. V. Berlin berufen. In dieser Funktion arbeitete er daran, sehr schnell eine Vereinigung mit dem Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. in Bonn herbeizuführen. Dies wurde zum 04.10.1990 in Berlin vollzogen. Im gesamtdeutschen Verband organisierte er zunächst vorrangig die Integrierung der ca. 70 Fruchtsaftunternehmen der fünf neuen Bundesländer und übernahm wichtige Aufgaben zur Betreuung der Mitglieder in den alten Bundesländern. Als VdF-Geschäftsführer war er z. B. zuständig für Verpackungsfragen / Verwaltung und Entwicklung des VdF-Mehrweg-Pools, wirtschaftliche Entwicklung und Statistik, Betriebswirtschaft und Steuerfragen, PR-Arbeit und vor allem die internationale Arbeit des VdF.
Im europäischen Fruchtsaftverband AIJN leitete Sondhauß die Arbeitsgruppe Communication/ Statistics und schuf viele Verbindungen zu verschiedenen Generaldirektionen der Europäischen Kommission und hochrangigen Mitgliedern des Europäischen Parlaments.
In der Internationalen Fruchtsaft-Union (IFU), Paris war er Schatzmeister und Mitglied des Executive Committees, darüber hinaus als Mitglied in verschiedenen Kommissionen tätig. Unter seiner Leitung wurde eine neue Finanzstrategie umgesetzt und Grundlagen für die stabile finanzielle Entwicklung der IFU geschaffen.

26.01.2009

<< zurück