Anzeige:Geschäftskontakte
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 26.03.2009

Zweite internationale Apfelweinmesse in Darmstadt: Ein Wochenende rund ums „Stöffche“

Klassischer Apfelwein im 5-Liter-Party-Pack, Apfelwein mit Grapefruit- oder Maracujasaft in der stylischen Longneck-Flasche sowie Apfelschaumweine im edlen 0,75-Liter-Gebinde: Auf der zweiten internationalen Apfelweinmesse vom 27. bis 29. März 2009 können die Messe-Besucher das hessische Urgetränk in seiner ganzen Vielfalt erleben.Zum Empfang gibt es für jeden Gast ein 0,1-Liter-Probiergläschen in Form eines „Gerippten“. Neben einem abwechslungsreichen […]

Klassischer Apfelwein im 5-Liter-Party-Pack, Apfelwein mit Grapefruit- oder Maracujasaft in der stylischen Longneck-Flasche sowie Apfelschaumweine im edlen 0,75-Liter-Gebinde: Auf der zweiten internationalen Apfelweinmesse vom 27. bis 29. März 2009 können die Messe-Besucher das hessische Urgetränk in seiner ganzen Vielfalt erleben.
Zum Empfang gibt es für jeden Gast ein 0,1-Liter-Probiergläschen in Form eines „Gerippten“. Neben einem abwechslungsreichen Musik- und Unterhaltungsprogramm erwarten die Besucher interessante Fachvorträge rund um die hessische Streuobstwiese und das „Stöffche“. Highlight ist der erste internationale Apfelweinwettbewerb, bei dem mehr als 120 verschiedene Apfelweine und Apfelschaumweine nach dem internationalen DLG-Prüfschema verkostet und bewertet werden.
Beim ersten internationalen Apfelweinwettbewerb werden mehr als 120 verschiedene Apfelweine aus fünf Ländern (Deutschland, Spanien, Frankreich, USA und Kanada) von einer Fachjury bewertet. Zu dem Wettbewerb hat die Zeitschrift „selection“ in Kooperation mit dem Verband der Hessischen Apfelwein- und Fruchtsaft-Keltereien e.V. sowie der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft e.V. (DLG) aufgerufen. Die zehn besten Apfelweine werden dem Publikum am letzten Messetag, Sonntag, 29. März 2009, um 13.00 Uhr in der Presselounge des darmstadtiums (Erdgeschoss) präsentiert.
Die Fachvorträge geben Apfelwein- und Naturschutzinteressierten unter anderem Einblicke zu den Themen „Schutz und Pflege heimischer Streuobstweisen“, „Bioaktive Substanzen im Apfelwein“, „Sicherung hoher Qualitätsstandards“, „Probleme bei der Apfelweinherstellung“ sowie „Erwartungen und Wünsche der Verbraucher rund um den Apfelwein“.
Zusammen mit der Ausstellung Messe Congress GmbH (AuMeCo GmbH) veranstalten die Mitglieder des Verbandes der Hessischen Apfelwein- und Fruchtsaft-Keltereien e.V. die zweite internationale Apfelweinmesse. Weitere Kooperationspartner sind der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA), die Apfelwein und Obstweisenrouten sowie die Marketinggesellschaft Gutes aus Hessen.
Veranstaltungs-Tipp: Die Eröffnungsfeier der zweiten internationalen Apfelweinmesse im Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium in Darmstadt findet am Freitag, 27. März 2009, um 11.00 Uhr in der Presselounge statt. Im Anschluss an die Eröffnungsfeier wird ein Messerundgang sowie eine Apfelwein-Degustation angeboten. Die Besucher erhalten mit einem Eintrittspreis Zugang zu den drei Themenbereichen Apfelweinmesse, Touristica Darmstadt und Marktplatz. Reguläre Besucherzeiten: 27. bis 29. März 2009 (Freitag bis Sonntag), jeweils von 10 bis 18 Uhr. Weitere Infos unter www.apfelwein.de.

25.03.2009

<< zurück