Anzeige:Geschäftskontakte
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 17.07.2009

BayWa-Konzern baut Fruchtsaftkonzentratgeschäft in Polen aus

Der Fruchtsaftkonzentrat- und Getränkegrundstoffhersteller Ybbstaler Fruchtsaft Gesellschaft m. b. H, Kröllendorf, Österreich, übernimmt zu 100 Prozent die Lukta Sp. z o.o., Warschau, mit einem Produktionsstandort in Biala Rawska. Der zum BayWa-Konzern gehörende Fruchtsaftkonzentrat- und Getränkegrundstoffhersteller Ybbstaler Fruchtsaft Gesellschaft m. b. H, Kröllendorf, Österreich, erweitert seine Produktionskapazitäten in Polen. Ybbstaler übernimmt zu 100 Prozent die Lukta […]

Der Fruchtsaftkonzentrat- und Getränkegrundstoffhersteller Ybbstaler Fruchtsaft Gesellschaft m. b. H, Kröllendorf, Österreich, übernimmt zu 100 Prozent die Lukta Sp. z o.o., Warschau, mit einem Produktionsstandort in Biala Rawska.

Der zum BayWa-Konzern gehörende Fruchtsaftkonzentrat- und Getränkegrundstoffhersteller Ybbstaler Fruchtsaft Gesellschaft m. b. H, Kröllendorf, Österreich, erweitert seine Produktionskapazitäten in Polen. Ybbstaler übernimmt zu 100 Prozent die Lukta Sp. z o.o., Warschau, mit einem Produktionsstandort in Biala Rawska. Dort werden Fruchtsaftkonzentrate produziert und sowohl in Polen als auch im EU-Raum vertrieben. Ybbstaler wird am Standort die Produktionskapazitäten erweitern und peilt mit zukünftig rund 40 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 7 bis 9 Mio. Euro an. Ybbstaler, eine Tochter der zum BayWa-Konzern gehörenden RWA, Wien, besitzt damit einen Produktionsstandort in Österreich und zwei weitere in Polen. Die gesamte jährliche Produktionskapazität von Ybbstaler beträgt rund 35.000 Tonnen, der durchschnittliche Jahresumsatz erreicht ca. 125 Mio. Euro. Der Fruchtsaftkonzentrat-Hersteller vermarktet weltweit und gehört zu den führenden Anbietern der Branche.

 

17.07.2009

<< zurück