Anzeige:Fruchtsaft-Sommelier 2023
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 17.07.2012

90 Jahre Schlör!

Im Jahre 1922 wurde der Grundstein gelegt für eine traditionsreiche Firmengeschichte. Jules Schlör leistete als einer der Fruchtsaftpioniere seinen Beitrag zur Entstehung der Fruchtsaftbranche. Sein Verfahren machte es möglich, Fruchtsaft haltbar in Flaschen abzufüllen. Bis heute hat sich Schlör diesem Pioniergedanken verschrieben und produziert Säfte in einzigartiger Qualität. Schlör zählt heute zu den führenden Fruchtsaftunternehmen. […]

Im Jahre 1922 wurde der Grundstein gelegt für eine traditionsreiche Firmengeschichte. Jules Schlör leistete als einer der Fruchtsaftpioniere seinen Beitrag zur Entstehung der Fruchtsaftbranche. Sein Verfahren machte es möglich, Fruchtsaft haltbar in Flaschen abzufüllen. Bis heute hat sich Schlör diesem Pioniergedanken verschrieben und produziert Säfte in einzigartiger Qualität. Schlör zählt heute zu den führenden Fruchtsaftunternehmen. Mit seinen Standorten in Deutschland werden vorrangig heimische Früchte für den Fruchtsaft verwendet. Schlör am Bodensee verarbeitet und veredelt die Früchte der heimischen Region. In Ostdeutschland wird die Thüringer Heimatliebe durch das dortige Obst in der eigenen Kelterei vollendet. In Baden-Württemberg rundet die Marke Jope mit dem im Remstal beheimateten Verarbeitungsbetrieb die Produktpalette ab. Fast 100 Mitarbeiter stellen in den Betrieben Fruchtsäfte aus rund 50 verschiedenen Fruchtsorten her.

Schlör steht für Bodenständigkeit, Heimat und nachhaltiges Wirtschaften. Das Unternehmen füllt ausschließlich in Glasmehrwegflaschen ab und ist Preisträger der Deutschen Umwelthilfe. Durch große Solarflächen auf eigenen Dächern ist es heute schon möglich, nahezu klimaneutral die Fruchtsäfte herzustellen. Durch nachhaltiges Wirtschaften und gezieltem Nachpflanzen von Streuobstbäumen leistet Schlör so in seiner 90-jährigen Geschichte einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Kulturlandschaft.

17.07.2012

<< zurück