Anzeige:Geschäftskontakte
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Produktneuheiten 17.05.2013

Teinacher Direktsaftschorle

Seit März gibt es die neuen Direktsaftschorlen von Teinacher: Feinstes Mineralwasser aus dem Schwarzwald vereint sich mit Direktsaft aus Früchten von heimischen Streuobstwiesen zu erfrischenden Teinacher Direktsaftschorlen in den Geschmacksrichtungen Apfel, Apfel-Johannisbeere und – ganz neu – Apfel-Kirsch. Ein unverwechselbarer Genuss, denn die Teinacher Direktsaftschorlen bestehen zu 55 Prozent aus Direktsaft – und dieser wiederum […]

Seit März gibt es die neuen Direktsaftschorlen von Teinacher: Feinstes Mineralwasser aus dem Schwarzwald vereint sich mit Direktsaft aus Früchten von heimischen Streuobstwiesen zu erfrischenden Teinacher Direktsaftschorlen in den Geschmacksrichtungen Apfel, Apfel-Johannisbeere und – ganz neu – Apfel-Kirsch. Ein unverwechselbarer Genuss, denn die Teinacher Direktsaftschorlen bestehen zu 55 Prozent aus Direktsaft – und dieser wiederum besteht aus 100 Prozent Frucht, ohne Zugabe von Zucker, Aromastoffen oder Konzentraten.

Mit ihren leuchtenden Farben, die wesentlich heller sind als bei Säften aus Konzentrat, machen die Schorlen bereits im Glas Lust auf mehr. So zeigt sich die Apfelschorle goldgelb mit zart-grünen Reflexen, die Apfel-Kirsch-Schorle funkelt kirschrot mit zarten rosenfarbenen Reflexen und das leuchtende Rubinrot der Direktsaftschorle Apfel-Johannisbeere wird von violetten Reflexen erhellt.

Mit den neuen Direktsaftschorlen bietet Teinacher nicht nur einen erftrischend-fruchtigen Genuss, sondern bekennt sich auch zu seiner Liebe zur Region. Denn für die Direktsaftschorlen werden nur natürliche, regionale Früchte verarbeitet, die in enger Kooperation mit Lieferanten wie dem schwäbischen Fruchtsafthersteller Fruchtsaft Bayer und baden-württembergischen Streuobstbauern erzeugt und ausgewählt werden. Auch freut sich das Unternehmen, dass dieses Engagement belohnt wird: durch die Verleihung des Qualitätszeichens Baden-Württemberg. Dieses erhalten ausschließlich Produkte, die für beste Qualität stehen und aus Inhaltsstoffen "aus integriertem und Streuobst-Anbau" hergestellt wurden.

17.05.2013 

<< zurück