Anzeige:Einführung in die Fruchtsaftherstellung 2023
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Produktneuheiten 07.06.2013

Produktneuheit bei beckers bester

Not sweet, not bitter – switter! Der Markt der Alkoholfreien Getränke bekommt Zuwachs im aufstrebenden Segment der Bittergetränke. Der Fruchtsafthersteller beckers bester GmbH bringt im Juni ein neuartiges Erfrischungsgetränk ohne Kohlensäure auf den Markt. Not sweet, not bitter – switter ist ein Bittergetränk auf Apfelsaftbasis in den drei Geschmacksrichtungen Apfel-Ginger, Apfel-Lemon und Apfel-Wacholder. Von den […]

Not sweet, not bitter – switter!

Not sweet, not bitter – switter!Der Markt der Alkoholfreien Getränke bekommt Zuwachs im aufstrebenden Segment der Bittergetränke. Der Fruchtsafthersteller beckers bester GmbH bringt im Juni ein neuartiges Erfrischungsgetränk ohne Kohlensäure auf den Markt. Not sweet, not bitter – switter ist ein Bittergetränk auf Apfelsaftbasis in den drei Geschmacksrichtungen Apfel-Ginger, Apfel-Lemon und Apfel-Wacholder.

Von den wenigen anderen Marken im Bereich der Bittergetränke setzt sich beckers bester mit switter bewusst ab: die neuen Getränke sind Säfte ohne Kohlensäure, also die Ersten ihrer Art bei den Bittergetränken. Mit den drei Geschmacksrichtungen Apfel-Ginger, Apfel-Lemon und Apfel-Wacholder bedient beckers eine im Markt der Bittergetränke klassische Dreier-Range. Dabei bleibt das Familienunternehmen seiner über 80jährigen Tradition der hundertprozentigen Natürlichkeit treu. switter besteht aus Apfelsaft, Zitronensaft, Ingwer- oder Wacholder-Extrakt ohne Zusatz von künstlichen Aromen, Farbstoffen oder Konservierungsstoffen. Dabei kommt nur Direktsaft zum Einsatz. Alle drei Sorten eignen sich auch gut zum Mixen – Apfel-Lemon passt beispielsweise bestens zu Wodka, die Geschmacksrichtung Apfel-Wacholder findet sich im Gin wieder und Apfel-Ingwer gesellt sich gern zu einem guten Rum.

Mit switter spricht der Fruchtsafthersteller die dem Lifestyle zugetanen Zielgruppen an: junge Erwachsene 25+, die gerade in den Beruf eingestiegen sind sowie Paare zwischen 35 und 45 Jahren, bei denen Genuss groß geschrieben wird.

switter gibt es in jeder der drei Sorten im 1-Liter-Tetra-Pak im 6er-Karton (150 Liter auf der Cheppalette) in Super- und Verbrauchermärkten sowie in Cash- und Carry-Märkten.

07.06.2013

<< zurück