Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2020
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 07.10.2020

Vivaris launcht Mate-Innovation

Die Vivaris Getränke GmbH & Co. KG, eine Tochtergesellschaft der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft, führt die neue Sorte Mio Mio Mate Zero in den Markt ein. Damit erweitert Vivaris seine Mio Mio-Range um eine achte Variante.

Vivaris launcht Mate-Innovation
Mio Mio Mate Zero (Foto: Vivaris Getränke GmbH)

Neue Variante Mio Mio Mate Zero eingeführt

Die Vivaris Getränke GmbH & Co. KG, eine Tochtergesellschaft der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft, führt die neue Sorte Mio Mio Mate Zero in den Markt ein. Damit erweitert Vivaris seine Mio Mio-Range um eine achte Variante.

„Wir freuen uns, mit dem Launch der Mio Mio Mate Zero den klassischen Mate-Markt voranzutreiben. Mit der neuen Sorte zeigen wir einmal mehr, dass wir Trends im Markt für alkoholfreie Getränke erkennen und umsetzen“, erklärt Vivaris-Geschäftsführer Frank Völkner, und führt weiter aus: „Mit einer Zero-Variante unserer klassischen Mio Mio Mate Original bedienen wir die steigende Nachfrage nach kalorienarmen und zuckerfreien Getränken, ohne dabei auf den bekannten und beliebten Geschmack zu verzichten.“

Die neue Sorte ergänze das bestehende Mio Mio-Portfolio an der richtigen Stelle. Die Mateplattform mit den bisherigen Sorten Mate Original, Mate + Banana und Mate + Ginger zeige zusammen mit den weiteren Plattformen Cola, Lapacho und Guarana bereits, dass Mio Mio unterschiedliche Zielgruppen und Geschmäcker erreiche. „Mit Mate Zero können nun auch die Menschen, die bewusst auf Zucker verzichten wollen oder müssen, an der belebenden Wirkung, dem Geschmack sowie dem Lebensgefühl unserer Mio Mio Mate teilhaben“, erläutert Dr. Stephan Susen, Leiter Corporate Marketing der Berentzen-Gruppe. Wie das gesamte Mio Mio-Portfolio ist auch Mate Zero klimaneutral, vegan und ausschließlich im umweltfreundlichen, wiederverschließbaren Mehrweg-Glasgebinde erhältlich.

Die Bekanntmachung der neuen Sorte verlief hingegen außergewöhnlich: Ausgewählte Mio Mio-Fans und Influencer, die zuvor nach einer Zero-Variante gefragt haben, hatten die Möglichkeit die Sorte noch vor Markteinführung zu testen. Ihre Reaktionen waren auf dem offiziellen Instagramkanal der Marke Mio Mio zu verfolgen und sind – gemeinsam mit der Geschichte der Mate Zero – in einem Video zusammengefasst. „Mit Mio Mio Mate Zero machen wir erneut deutlich, dass wir die Zielgruppe verstehen und ihre Wünsche erfüllen“, so Susen abschließend.

<< zurück