Anzeige:Geschäftskontakte
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 13.11.2009

Innovative Technologien für die Luftreinhaltung

Der Filtrationsspezialist Donaldson präsentiert auf der ENTSORGA-ENTECO, Halle 7.1, Stand H61, sein umfassendes Produktprogramm für die Luftreinhaltung. Im Mittelpunkt steht PowerCore®: Mit dieser neuen Filtrationstechnik ist es möglich, die Betriebskosten von Entstaubungsanlagen u.a. für die thermische und mechanische Abfallverwertung sowie in Recyclinganlagen drastisch zu senken. Auf der ENTSORGA-ENTECO stellt Donaldson zudem hocheffiziente Filtermedien für die […]

Der Filtrationsspezialist Donaldson präsentiert auf der ENTSORGA-ENTECO, Halle 7.1, Stand H61, sein umfassendes Produktprogramm für die Luftreinhaltung. Im Mittelpunkt steht PowerCore®: Mit dieser neuen Filtrationstechnik ist es möglich, die Betriebskosten von Entstaubungsanlagen u.a. für die thermische und mechanische Abfallverwertung sowie in Recyclinganlagen drastisch zu senken. Auf der ENTSORGA-ENTECO stellt Donaldson zudem hocheffiziente Filtermedien für die Filtration von Flüssigkeiten und Gasen sowie seine Engineeringleistungen im Anlagenbau vor. Dieses umfassende Konzept und die weltweite Präsenz in allen Industriebereichen haben das Unternehmen zu einem bedeutenden Partner für den industriellen Umweltschutz gemacht.

Ein weiteres Highlight ist das von Donaldson entwickelte Filtermedium Dura-Life, das besondere wirtschaftliche Vorteile bei gleichzeitig hoher Filtrationsleistung bietet. Mit dieser neuen Filtergeneration ist im Vergleich zu konventionellen Medien eine  zwei- bis dreifach längere Standzeit erreichbar.

Durch die feinporige Oberfläche des Dura-Life Filtermediums werden sehr viel mehr Schmutzpartikel abgeschieden. Die Abreinigung kann mit weniger Druck und geringerer mechanischer Belastung erfolgen, und es setzen sich weniger Partikel in der Tiefe des Mediums ab, wo sie durch Abreinigung nur begrenzt zu entfernen sind und den Differenzdruck erhöhen. Auf diese Weise werden die Filterwechselkosten gesenkt, und auch die oftmals aufwändige Arbeit des Elementwechsels muss wesentlich seltener durchgeführt werden.

13.11.2009

 

<< zurück