Anzeige:Geschäftskontakte
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 20.11.2009

Zahl des Monats: Die Tomate, die Königin über den Wolken

lastminute.de, die Reise- und Freizeit-Website, hat in einer Umfrage mit 1.100 Teilnehmern herausgefunden: Mehr als jeder vierte, nämlich 27 Prozent, bestellt Tomatensaft im Flugzeug – 75 Prozent von ihnen, weil sie ihn einfach gerne trinken, und 25 Prozent wissen auch nicht genau, warum eigentlich. Erklärungsversuche gibt es viele: Bevorzugen Passagiere mit flauem Magen einen bekömmlichen […]

lastminute.de, die Reise- und Freizeit-Website, hat in einer Umfrage mit 1.100 Teilnehmern herausgefunden: Mehr als jeder vierte, nämlich 27 Prozent, bestellt Tomatensaft im Flugzeug – 75 Prozent von ihnen, weil sie ihn einfach gerne trinken, und 25 Prozent wissen auch nicht genau, warum eigentlich.

Erklärungsversuche gibt es viele: Bevorzugen Passagiere mit flauem Magen einen bekömmlichen Tomatensaft? Nachahmeffekt mit Kettenreaktion: der Nebensitzer bestellt und man denkt sich, "warum eigentlich nicht"? Ist es der Hunger, der nach einem Tomatensaft verlangt, der ein bisschen wie eine Mahlzeit schmeckt? Ist es der veränderte Luftdruck, der den Geschmackssinn verändert? Oder ist es einfach ein Ritual wie Popcorn im Kino? Es gibt nur Vermutungen zu diesem Mysterium, die Fakten sagen: der Tomatensaft wird in Deutschland eher den Exoten zugerechnet, 2008 wurden 46 Mio. Liter getrunken – laut Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e.V. (VdF). Geschätzte drei bis fünf Prozent davon im Flugzeug machen die Tomate zur Königin über den Wolken – bei Orangensaft macht der Anteil im Flieger lediglich um die 0,4 Prozent aus.

20.11.2009

<< zurück