Anzeige:Fruchtsaft-Sommelier 2023
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 26.01.2010

true fruits baut Marktanteile aus

true fruits blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Das Start-Up Unternehmen konnte auch in diesem Jahr seine Marktanteile weiter ausbauen und die Position des Marktführers im Außer-Haus Markt verteidigen. Ein turbulentes und vor allem erfolgreiches Jahr liegt hinter true fruits. Das Bonner Unternehmen konnte seinen Marktanteil auf über 60% steigern. Zu Beginn des Jahres lag […]

true fruits blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Das Start-Up Unternehmen konnte auch in diesem Jahr seine Marktanteile weiter ausbauen und die Position des Marktführers im Außer-Haus Markt verteidigen.

Ein turbulentes und vor allem erfolgreiches Jahr liegt hinter true fruits. Das Bonner Unternehmen konnte seinen Marktanteil auf über 60% steigern. Zu Beginn des Jahres lag der Marktanteil noch bei 16,7%, der bis Dezember auf 28,5% ausgebaut und gefestigt wurde*. Dies übt sich auch positiv auf den Umsatz aus. Trotz der wirtschaftlich schwierigen Gesamtsituation, erzielte true fruits ein Umsatzwachstum von 11%. true fruits ist damit der einzige Smoothie-Anbieter, der deutlich an Anteilen und Umsatz gewann.

Das ist nicht selbstverständlich. Denn wie viele Branchen musste auch der sonst boomende Smoothie-Markt einen Wachstumsrückgang verzeichnen. Der gesamte Marktumsatz sank 2009 um knapp 30%. Dies ist zum einen durch die wirtschaftliche Situation begründet, hat aber auch marktspezifische Gründe. Seit Einführung der Smoothies durch true fruits sind viele Anbieter mit teilweise ähnlichen Smoothie-Konzepten auf den Markt gekommen, so dass 2009 die zu erwartende Marktbereinigung stattgefunden hat. Verbraucher waren mit der vorhandenen Smoothie-Vielfalt überfordert. Die Marktbereinigung, die derzeit in Gang ist, wird helfen den Markt zu ordnen und klare Positionen zu schaffen. Die Strategie von true fruits macht sich dabei voll bezahlt. true fruits ist mittlerweile der einzige Anbieter im Premium-Segment und konnte seine Pionierrolle als erster Smoothie-Anbieter in Deutschland untermauern.

„2009 war für uns ein großartiges Jahr mit vielen Auszeichnungen. Wir freuen uns wirklich sehr über unseren erfolgreichen Jahresabschluss. Wir haben 2009 Vollgas gegeben und auch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen konnten unser Wachstum nicht stoppen. Genauso soll es auch 2010 weitergehen. Wir wollen auch in diesem Jahr weiter wachsen und die magische 30% Grenze bei den Marktanteilen durchbrechen“, erklärt Marco Knauf, Vorsitzender der true fruits Geschäftsführung. Knauf ist sich sicher, dass die rückläufige Marktentwicklung der Smoothies bald vorbei ist: „Bereits in den sonst eher schwachen Wintermonaten November, Dezember konnten wir einen deutlichen Anstieg erkennen, so dass wir davon ausgehen, dass die Smoothies in der starken Frühjahrssaison wieder deutlich zulegen und der Boom aus den letzten Jahren noch übertroffen wird.“ Smoothies haben sich mittlerweile zu einem festen Segment im Fruchtsaftbereich entwickelt und sind schon lange nicht mehr ein Nischenprodukt. Im Gegenteil – sie sind zu den Profitmakern im Fruchtsaftbereich geworden und bieten auch für die Zukunft sehr viel Potential. 2010 lautet deshalb das Ziel von true fruits, die Position als einziger Smoothie im hochpreisigen Premium-Segment weiter auszubauen und mit neuen Konzepten und Produkten Impulse zu setzen.

* Berechnung nach Marken-Smoothies im deutschen LEH ohne Discounter und Handelsmarken, Quelle: AC Nielsen nach Umsatz.

26.01.2010

 

<< zurück