Anzeige:Geschäftskontakte
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 28.01.2010

Wild und KKR beginnen strategische Partnerschaft

Nach fast 80 Jahren als erfolgreiches Familienunternehmen wird die Rudolf Wild GmbH & Co. KG nun neue Wege gehen. Mit diesem ersten Schritt hat der Inhaber Dr. Hans-Peter Wild aktuell begonnen, seine im Jahr 2008 getroffene Entscheidung in die Tat umzusetzen. Rückwirkend zum Stichtag 1. Januar 2010 hat er Anteile des deutschen Aromen- und Grundstoff-Geschäfts […]

Nach fast 80 Jahren als erfolgreiches Familienunternehmen wird die Rudolf Wild GmbH & Co. KG nun neue Wege gehen. Mit diesem ersten Schritt hat der Inhaber Dr. Hans-Peter Wild aktuell begonnen, seine im Jahr 2008 getroffene Entscheidung in die Tat umzusetzen. Rückwirkend zum Stichtag 1. Januar 2010 hat er Anteile des deutschen Aromen- und Grundstoff-Geschäfts einschließlich der Tochtergesellschaften in insgesamt elf europäischen Ländern auf KKR übertragen. Durch entsprechende vertragliche Regelungen ist sichergestellt, dass das operative Geschäft von WILD wie bisher erfolgreich weitergeführt wird. Aus diesem Grund wird es auch keinen Wechsel in der Geschäftsführung geben.

WILD will nun verstärkt im Ausland expandieren. Hierfür eröffnet KKR durch seine Finanzkraft und seine internationalen Netzwerke neue Wachstumsmöglichkeiten.

Von der aktuellen Transaktion unberührt sind die Fruchtzubereitungsgeschäfte von WILD in Deutschland, Frankreich und Polen. Auch die Deutschen SiSi-Werke mit ihrem Markenartikel Capri-Sonne/Capri-Sun und die INDAG GmbH, das Technology Center von WILD, bleiben zu 100 Prozent im Eigentum von Dr. Wild.

Nach der Übertragung der Anteile des deutschen Geschäftes planen KKR und Dr. Wild gemeinsam, in mehreren Schritten ein globales Flavor-Business zu schaffen, an dem Dr. Wild die Mehrheit halten wird.

Über KKR

KKR wurde 1976 von Henry Kravis and George Roberts gegründet und ist heute einer der weltweit führenden Manager von alternativen Investments. KKR verwaltet Anlagen im Wert von über 54,8 Mrd. Dollar und beschäftigt mehr als 600 Mitarbeiter an 13 internationalen Standorten (Stand 30. September 2009). KKR investiert über unterschiedlichste Anlagefonds und -strukturen in eine Vielzahl von Anlageklassen. KKR will Werte schaffen. Deshalb unterstützt KKR seine Portfoliounternehmen mit eigenem operativem Know-How und begleitet und überwacht seine Investments aktiv. Enge Kundenbeziehungen und leistungsfähige Kapitalmarktplattformen ergänzen KKRs Investment-Expertise und stärken KKRs Kommunikation mit den Investoren. Das Unternehmen ist über KKR & Co. (Guernsey) L.P. (Euronext Amsterdam: KKR) börsennotiert.

28.01.2010

<< zurück