Anzeige:Geschäftskontakte
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 13.04.2010

Konjunkturreport Ernährungsindustrie März 2010

Verhaltener Start zu Jahresbeginn Die Ernährungsindustrie erzielte im Januar 2010 einen Branchenumsatz von 11,2 Mrd. €. Damit gingen die Umsätze um 4,7% gegenüber Januar 2009 zurück, was vor allem an einem verkaufsstarken Monat Dezember und weniger Arbeitstagen im Januar lag. Die Ernährungsbranche startete in das Jahr 2010 somit etwas schwächer als die übrige Industrie, die […]

Verhaltener Start zu Jahresbeginn

Die Ernährungsindustrie erzielte im Januar 2010 einen Branchenumsatz von 11,2 Mrd. €. Damit gingen die Umsätze um 4,7% gegenüber Januar 2009 zurück, was vor allem an einem verkaufsstarken Monat Dezember und weniger Arbeitstagen im Januar lag. Die Ernährungsbranche startete in das Jahr 2010 somit etwas schwächer als die übrige Industrie, die sich nach dem Krisenjahr 2009 – wenngleich auf noch niedrigem Niveau – stabilisierte.

Das Inlandsgeschäft ist derzeit durch einen starken Preiswettbewerb gekennzeichnet, der die Lebensmittelhersteller massiv in ihrer Ertragslage schwächt. Die Verkaufspreise der Ernährungsindustrie notierten im Januar 2010 um mehr als 2% unter dem Preisniveau des Vorjahres.

Die Lebensmittelexporte – Wachstumsmotor der letzten Jahre – blieben bislang hinter den Erwartungen zurück. Die Ausfuhren der Ernährungsindustrie lagen mit 3,0 Mrd. € im Januar 2010 um 2,1% unter dem Vorjahreswert. Insbesondere der Außenhandel mit Ländern außerhalb der Eurozone ging deutlich zurück (-7,4%), was teilweise auch dem starken Euro Ende 2009 geschuldet war.

Für die nächsten Monate sind die Erwartungen der Unternehmen der Ernährungsindustrie laut Ifo-Geschäftsklimaindex zurückhaltend. Nach einem guten Jahresendgeschäft erwarten viele Lebensmittelhersteller weiteren Druck auf die Preise.

13.04.2010

<< zurück