Anzeige:Fruchtsaft-Sommelier 2023
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 29.07.2010

7. Jahrestagung der European POS Marketing Group (EPMG) in Stockholm

„Der Trend zum Outsourcing von Vertriebsdienstleistungen ist ungebrochen“. So lautete übereinstimmend die Meinung führender, europäischer POS Marketing Experten auf der 7. Jahrestagung der European Marketing Group (EPMG), die von Mittwoch, den 30. Juni bis Freitag, den 02. Juli 2010, in Stockholm stattfand. Am ersten Tag der Konferenz stand die Analyse der bisherigen Entwicklung, sowie die […]

„Der Trend zum Outsourcing von Vertriebsdienstleistungen ist ungebrochen“. So lautete übereinstimmend die Meinung führender, europäischer POS Marketing Experten auf der 7. Jahrestagung der European Marketing Group (EPMG), die von Mittwoch, den 30. Juni bis Freitag, den 02. Juli 2010, in Stockholm stattfand.

Am ersten Tag der Konferenz stand die Analyse der bisherigen Entwicklung, sowie die Diskussion über die Ziele für die nähere und weitere Zukunft im Mittelpunkt. Des Weiteren  präsentierten international renommierte Referenten „Best Practice“ – Beispiele aus ihrer Erfahrung. Die beiden folgenden Tage waren dem allgemeinen Erfahrungsaustausch und der weiteren Optimierung der EPMG Marketing- und Vertriebsdienstleistungen gewidmet.

2004 von COMBERA, München, einem der führenden Personaldienstleister Deutschlands mit zahlreichen Kunden aus der nationalen und internationalen Getränkewirtschaft gegründet, bietet die EMPG mittlerweile in 22 europäischen Ländern – darunter auch der russischen Föderation – ihre Marketing- und Vertriebsdienstleistungen mit vergleichbar hohem Standard an.

Kerngeschäftsfelder der EPMG-Mitgliedsagenturen sind „Sales Force-Einsatz“, „Industrie- und Handelsmerchandising“ sowie „Promotion und Events“. Mehr als 42.000 Außendienstmitarbeiter hat die EPMG europaweit im Feld. Sie absolvieren täglich etwa 420 000 Besuche in den Outlets.

Der konsolidierte Jahresumsatz der EPMG betrug 2009 rund 160 Millionen €. Das entspricht einer Steigerung von rund 10 %  gegenüber dem Vorjahr.

Deutschen Markenartiklern aus der Getränkewirtschaft, wie zum Beispiel Brauereien, Mineralbrunnen, Fruchtsafterzeugern, Spirituosenherstellern und Weinkellereien, eröffnet sich mit der EPMG die Möglichkeit, schnell, risikominimiert und kostengünstig neue Märkte – insbesondere auch in den Wachstumsregionen des osteuropäischen Raumes –  zu erschließen, wobei der „Mehrwert durch Vernetzung“ zu den entscheidenden Wettbewerbsvorteilen der EPMG gehört.

29.07.2010

<< zurück