Anzeige:Fruchtsaft-Sommelier 2023
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 26.08.2010

Eckes AG: Aufsichtsrat formiert sich neu

Der Aufsichtsrat der Eckes Aktiengesellschaft, Nieder-Olm, hat sich neu formiert. Zukünftiger Aufsichtsratsvorsitzender ist Axel Hamm, Partner bei Baker & McKenzie in Frankfurt, der dem Aufsichtsrat bereits von Juli 2005 bis Juli 2008 angehörte. Darüber hinaus wählte die Hauptversammlung auf ihrer Sitzung am 25. August 2010 zwei weitere Mitglieder neu in das Gremium: Christian Köhler, heute […]

Der Aufsichtsrat der Eckes Aktiengesellschaft, Nieder-Olm, hat sich neu formiert. Zukünftiger Aufsichtsratsvorsitzender ist Axel Hamm, Partner bei Baker & McKenzie in Frankfurt, der dem Aufsichtsrat bereits von Juli 2005 bis Juli 2008 angehörte. Darüber hinaus wählte die Hauptversammlung auf ihrer Sitzung am 25. August 2010 zwei weitere Mitglieder neu in das Gremium: Christian Köhler, heute Hauptgeschäftsführer des Markenverbands und selbständiger Berater, bekleidete zahlreiche Geschäftsführungspositionen bei internationalen Markenartiklern wie Mars, Kraft Foods und Tchibo; Thierry Paternot ist Operating Partner bei Duke Street Capital in Paris und durch seine früheren Führungspositionen, u. a. bei L’Oréal und Reemtsma, ein erfahrener Markenexperte.

Der bisherige Vorsitzende Peter Thiel hat den Aufsichtsrat gemäß der Satzung der Eckes AG altersbedingt verlassen, wird jedoch weiterhin als Vorsitzender des Beirats der Eckes-Familienstiftungen fungieren. Aus dem Aufsichtsrat der Eckes AG ebenfalls ausgeschieden sind Bernard Huber und Dr. Holger Karsten.

Somit setzt sich der Aufsichtsrat jetzt wie folgt zusammen:

Axel Hamm (Vorsitzender)

Dr. Karl Brings (stellvertretender Vorsitzender)

Thomas Hübner

Stefan Kobold

Christian Köhler

Thierry Paternot

Die Neubesetzung des Aufsichtsrates erfolgte vor dem Hintergrund der veränderten Gesellschafterstruktur der Eckes AG. Im Mai 2010 hatte Harald Eckes-Chantré durch Anteilskäufe von seinen Cousins Michael und Peter Eugen Eckes seine Beteiligung auf 47 Prozent erhöht. Weitere Eigentümer der Eckes AG sind seine Schwester Heidrun Eckes-Chantré mit 23 Prozent sowie die Eckes-Familienstiftungen mit 30 Prozent.

Der neu formierte Aufsichtsrat hat in seiner ersten Sitzung beschlossen, den bisherigen Sprecher des Vorstands der Eckes AG Thomas Hinderer, zugleich Vorsitzender der Geschäftsführung der Eckes-Granini Gruppe, zum Vorstandsvorsitzenden der Eckes AG zu ernennen.

Die Eckes Aktiengesellschaft fungiert als reine Finanzholding. Sie wird repräsentiert durch die Eckes-Granini Group GmbH, die mit granini als internationale Premiummarke sowie starken lokalen Marken wie hohes C, Joker, Marli, SIÓ, YO Sirup, Brämhults und Elmenhorster eine führende Position im europäischen Markt der fruchthaltigen Getränke einnimmt. Das Unternehmen agiert mit Landesgesellschaften in Deutschland sowie 13 weiteren europäischen Ländern; die Produkte werden in mehr als 70 Ländern vertrieben. Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete die Eckes-Granini Gruppe bei einem Absatzvolumen von rund 1 Mrd. Liter einen Netto-Umsatz in Höhe von 827 Mio. EURO. 

26.08.2010

<< zurück