Anzeige:Fruchtsaft-Sommelier 2023
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 29.10.2010

Pfanner PET Range – Berry Acai in der 1,5 l PET-Flasche mit Sleeve

Der Fruchtsaft- und Eisteespezialist Pfanner eröffnet den Herbst mit einer neuen Variante in der PET-Range. Pfanner Berry Acai bringt Abwechslung ins PET-Regal bei stillen Fruchtsaftgetränken und einen neuen Geschmack ins Spiel. Die Acai-Beeren zählen zu den Super-Berries. Die blauen Früchte stammen von tropischen Palmen aus dem nördlichen Amazonasbecken und enthalten wertvolle Inhaltsstoffe. Sie schmecken leicht […]

Der Fruchtsaft- und Eisteespezialist Pfanner eröffnet den Herbst mit einer neuen Variante in der PET-Range. Pfanner Berry Acai bringt Abwechslung ins PET-Regal bei stillen Fruchtsaftgetränken und einen neuen Geschmack ins Spiel. Die Acai-Beeren zählen zu den Super-Berries. Die blauen Früchte stammen von tropischen Palmen aus dem nördlichen Amazonasbecken und enthalten wertvolle Inhaltsstoffe. Sie schmecken leicht nach Schokolade und gelten auch als Vitaminbomben.

Pfanner Berry Acai, das neue Fruchtsaftgetränk in der Linie der stillen Pfanner PET-Getränke, kombiniert auf erfrischende Art Früchte und Beeren. Äpfel, Acai, Erdbeeren, Himbeeren und Sauerkirsch sind die Basis für dieses innovative Produkt. Pfanner Berry Acai komplettiert die bestehende Range von Multivitamin Mehrfrucht/A+C+E, Red Orange/A+C+E Mango-Maracuja/B+C+E, Green Apple/B+C+E, Lemon-Lychee/B+C+E.

Die Pfanner PET-Linie ist grundsätzlich eigenständig, modern, praktisch und optisch höchst ansprechend. Diese Linie unterstützt den starken, international ausgerichteten Pfanner Markenauftritt. Die neue Flaschenform – geprägt vom neuen Sleeve-Etikett – vermittelt ein modernes, frisches, jugendlich-sportliches Image und hebt sich in jedem Regal stark ab. Die Pfanner PET-Flaschen sind sowohl im Lebensmittelhandel, im C&C- und Tankstellenbereich, als auch in Kantinen und Schulen erhältlich.

29.10.2010

<< zurück