Anzeige:Fruchtsaft-Sommelier 2023
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 20.12.2010

Mehrweg-Innovationspreis 2011:

Kreative Ideen für Mehrweg gesucht Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) und die Stiftung Initiative Mehrweg (SIM) schreiben gemeinsam den vierten Mehrweg-Innovationspreis aus. Die beiden Organisationen fordern Produktdesigner, Glasflaschenhersteller, Getränkeunternehmen und andere Mehrweg-Denkende auf, sich mit ihren Innovationen für den Mehrweg-Innovationspreis 2011 zu bewerben, um das einzigartige deutsche Mehrwegsystem zu stärken. Ausgezeichnet werden herausragende Leistungen und […]

Kreative Ideen für Mehrweg gesucht

Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) und die Stiftung Initiative Mehrweg (SIM) schreiben gemeinsam den vierten Mehrweg-Innovationspreis aus. Die beiden Organisationen fordern Produktdesigner, Glasflaschenhersteller, Getränkeunternehmen und andere Mehrweg-Denkende auf, sich mit ihren Innovationen für den Mehrweg-Innovationspreis 2011 zu bewerben, um das einzigartige deutsche Mehrwegsystem zu stärken. Ausgezeichnet werden herausragende Leistungen und Initiativen, die zu einfallsreichen und innovativen Weiterentwicklungen im Bereich der Glas-Mehrwegsysteme beitragen.

Mehrwegsysteme tragen zum Klimaschutz bei, helfen Ressourcen intelligent zu nutzen und regionale Wirtschaftskreisläufe zu stärken. Da die Transportwege von Mehrwegflaschen kurz und die Distributionsketten optimiert sind, verringern Mehrwegsysteme das Verkehrsaufkommen und somit klimaschädliche Emissionen von Kohlendioxid. Mit bis zu 60 Wiederbefüllungen und einem anschließenden hochwertigen Recycling sind Glas-Mehrwegflaschen seit vielen Jahrzehnten ein Synonym für umweltfreundliche Verpackungslösungen. Der Werkstoff Glas spielt dabei eine wesentliche Rolle: Glas ist nicht nur robust in der Wiederverwendung und einfach im Recycling, sondern zeichnet sich auch durch Eleganz und Qualität für den Verbraucher aus. Der Schwerpunkt des diesjährigen Mehrweg-Innovationspreises liegt deshalb erneut auf dem zeitlos modernen Traditionswerkstoff Glas.

An der Ausschreibung können sich Hersteller und Abfüller von Lebensmitteln sowie Hersteller von Verpackungen aus Glas und Packmitteln für Glas bewerben. Zur Bewerbung werden ausdrücklich auch Handelsunternehmen, wissenschaftliche Institute, engagierte Gruppen, Organisationen und Einzelpersonen aufgefordert. Die ausführlichen Ausschreibungsunterlagen sind im Internet unter www.duh.de/innovationspreis_2011_ausschr.html und www.stiftung-mehrweg.de abrufbar. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. April 2011.

20.12.2010

<< zurück