Anzeige:Fruchtsaft-Sommelier 2023
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 06.07.2011

Abschlussprüfungen im Berufsfeld Fruchtsafttechnik im Jahr 2011

Mit den fachpraktischen Abschlussprüfungen endete die erfolgreiche Ausbildung für 42 junge Nachwuchskräfte im Bereich „Fachkraft für Fruchtsafttechnik“. Aufgrund des frühen Ferienbeginns in Hessen musste die Prüfung schon im Juni stattfinden und stellte für die Auszubildenden und den Prüfungsausschuss ein straffes Endprogramm dar. In den Bereichen Rohwarenverarbeitung, Saftbehandlung, Haltbarmachung und Füllung sowie Konzentrattechnik konnten die zukünftigen […]

Mit den fachpraktischen Abschlussprüfungen endete die erfolgreiche Ausbildung für 42 junge Nachwuchskräfte im Bereich „Fachkraft für Fruchtsafttechnik“. Aufgrund des frühen Ferienbeginns in Hessen musste die Prüfung schon im Juni stattfinden und stellte für die Auszubildenden und den Prüfungsausschuss ein straffes Endprogramm dar. In den Bereichen Rohwarenverarbeitung, Saftbehandlung, Haltbarmachung und Füllung sowie Konzentrattechnik konnten die zukünftigen Facharbeiter zeigen, was sie in den vergangenen drei Jahren in ihren Ausbildungsbetrieben erlernt hatten.

Nach einer im Durschnitt guten schriftlichen Prüfung konnten die jungen Nachwuchskräfte ihre in den Betrieben erlernten Fähigkeiten unter Beweis stellen. Unterstützung bei der Prüfungsarbeit fanden die Prüfer in den von den Prüflingen zum Unterricht erstellten Projektmappen. Diese spiegeln die täglichen Abläufe und Arbeiten in den jeweiligen Ausbildungsbetrieben wieder und ermöglichen eine praxis- und betriebsnahe Prüfung. Das in den Betrieben erlernte Wissen konnte dem Prüfungsausschuss somit gut vermittelt werden. Die Verabschiedungsfeier an den Beruflichen Schulen Rheingau wurde von zahlreichen Angehörigen der Absolventen besucht, die durch die Schulleiterin der Beruflichen Schulen Rheingau Frau Stegmann begrüßt wurden. Die drei Jahrgangsbesten mit der Durchschnittsnote 1 wurden von Michael Ludwig als Vorsitzenden des Prüfungsausschuss besonders geehrt. Diese waren Thomas Meran (VOG-Products, Leifers), Frederik Ortner (Rhein-Main-Sieg-Getränke, Liederbach), Sebastian Heim (ORO Obstverwertung, Rohrdorf)

Der Prüfungsausschuss bedankt sich bei den beteiligten Ausbildungsbetrieben :

Creydt Fruchtsaft GmbH, Karl Schütz GmbH, Multi 12 GmbH, Jacoby, Müller KG, Becker GmbH & Co., Krings Fruchtsaft GmbH, Lindauer Bodensee-Fruchtsäfte GmbH, Rhein-Main-Sieg Getränke GmbH & CO KG, von Nahmen KG, Obstgroßmarkt Fränkische Schweiz e. G., albi GmbH + Co., ORO Früchteverwertung, Voelkel GmbH, Güldenkron, Hosenaer Kelterei GmbH & Co. KG, Ernteband Fruchtsaft GmbH, Haus Rabenhorst, Burkhardt Fruchtsäfte GmbH & Co. KG, Eckes-Granini GmbH & Co. KG, Naturella Getränke GmbH & Co. KG, Auer-Fruchtsäfte, Satower Mosterei, Bodensee-Kelterei GmbH, Beckers Bester GmbH & Co. KG, AGRANA Juice Service+Logistik GmbH, Karl’s Säfte, Gebr. Bertrams GmbH & Co. KG, Fruchtquell Dodow,

06.07.2011

 

<< zurück