Anzeige:Geschäftskontakte
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 12.03.2013

Heimischer Apfelsaft soll Regionalmarke werden

Äpfel aus der Region sollen unter der Marke „Rheinischer Westerwald“ in Bad Hönningen zu Fruchtsaft verarbeitet werden. Damit könnten die vorhandenen Streuobstbestände aus dem gesamten Landkreis Neuwied komplett erfasst und nachhaltig einer weiteren Verwendung zugeführt werden. "Wenn die Bürger die Möglichkeit haben, das geerntete Obst von ihren heimischen Streuobstbäumen in der Region wieder zu Saft […]

Äpfel aus der Region sollen unter der Marke „Rheinischer Westerwald“ in Bad Hönningen zu Fruchtsaft verarbeitet werden. Damit könnten die vorhandenen Streuobstbestände aus dem gesamten Landkreis Neuwied komplett erfasst und nachhaltig einer weiteren Verwendung zugeführt werden.

"Wenn die Bürger die Möglichkeit haben, das geerntete Obst von ihren heimischen Streuobstbäumen in der Region wieder zu Saft verarbeiten zu lassen, wird dies die Akzeptanz lokaler Streuobstkonzeptionen deutlich erhöhen", ist sich Achim Hallerbach, Erster Kreisbeigeordneter und Umweltdezernent der Kreisverwaltung Neuwied sicher. Die Vorstellung des Streuobstkonzeptes des Landkreises Neuwied vor Vertretern der Naturschutzverbände sowie weiteren Engagierten im Umweltschutz im Landkreis Neuwied fand große Zustimmung

Quelle: NR-Kurier

12.03.2013

<< zurück