Anzeige:Geschäftskontakte
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 23.05.2013

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Fast alle Teilnehmer des diesjährigen Industriemeister-Lehrganges haben die Prüfung des Modul 1: Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen bestanden, eine mündliche Ergänzungsprüfung steht noch aus. Die angehenden Industriemeister arbeiten in den folgenden Betrieben, denen wir an dieser Stelle auch ganz herzlich gratulieren: Obstkelterei van Nahmen KG – Patrick FeldmannGeorg Heim KG – Sebastian HeimBeutelsbacher Fruchtsaftkelterei GmbH – Felix KrügerDICO […]

Fast alle Teilnehmer des diesjährigen Industriemeister-Lehrganges haben die Prüfung des Modul 1: Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen bestanden, eine mündliche Ergänzungsprüfung steht noch aus.

Die angehenden Industriemeister arbeiten in den folgenden Betrieben, denen wir an dieser Stelle auch ganz herzlich gratulieren:

Obstkelterei van Nahmen KG – Patrick Feldmann
Georg Heim KG – Sebastian Heim
Beutelsbacher Fruchtsaftkelterei GmbH – Felix Krüger
DICO Getränkeindustrie GmbH – Rachel Lenzen
Rapp’s Kelterei GmbH – Thomas Ullrich 

und, last but not least,

Michael Heuft – ein angehender Industriemeister Fachrichtung Metall, der den branchenübergreifenden Charakter der Basisqualifikationen deutlich gemacht hat und für die gesamte „Fruchtsafttruppe" eine echte Bereicherung war.

Wir danken – auch im Namen der Teilnehmer – folgenden Dozenten:

Dipl.-Ing. Thomas Birus (Mathematische und naturwissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten),
Dr. Dirk Eßer (Betriebswirtschaftliches Handeln)
Dr. Gudrun Esser (Zusammenarbeit im Betrieb und Betriebswirtschaftliches Handeln),
Reinhard Hermann (Rechtsbewusstes Handeln und Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung),
Michael Lichtenberger und Jörg Thybussek (Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung)

und nicht zuletzt der IHK Koblenz sowie dem IHK – Bildungszentrum Koblenz e.V. Bildungsstätte Neuwied, sowie unserem IHK-Prüfungsausschuss für die kooperative Zusammenarbeit und eine super schnelle Korrekturphase!

Auf Wiedersehen zum Modul 2: Handlungsspezifische Qualifikationen von Januar bis April 2014, schriftliche Prüfung im Mai 2014 (weitere Informationen unter http://www.confructa-colleg.com).

23.05.2013

 

<< zurück