Anzeige:Geschäftskontakte
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 02.12.2013

Bei Schweppes kann jetzt jeder mitmischen

Interone gestaltet Website-Relaunch und zwei neue anlassbezogene TV-Spots Cocktail-Fans können sich auf prickelnde Weihnachten freuen, denn die brandneue Website von Schweppes ist seit Kurzem online und bietet dem User mehr als 1.000 Rezepte zum selber Mixen. Verantwortlich für Konzeption und Design des neuen Schweppes Gesichts im Netz ist Interone. Zeitgleich läuft jetzt der erste von […]

Interone gestaltet Website-Relaunch und zwei neue anlassbezogene TV-Spots

Cocktail-Fans können sich auf prickelnde Weihnachten freuen, denn die brandneue Website von Schweppes ist seit Kurzem online und bietet dem User mehr als 1.000 Rezepte zum selber Mixen. Verantwortlich für Konzeption und Design des neuen Schweppes Gesichts im Netz ist Interone. Zeitgleich läuft jetzt der erste von zwei brandneuen TV-Spots, der die Mix-Kompetenz der Marke und die Weihnachtszeit thematisiert. Der zweite Spot zum Thema Silvester wird dann ab Mitte Dezember gezeigt. Auch die Spots stammen von der ersten Idee bis hin zur Postproduktion aus dem Hause des Multi-Kanal-Spezialisten Interone.

Neu bei Schweppes ist die anlassbezogene Kommunikation. „Jedes Jahr steigt die Nachfrage nach den Schweppes Produkten rund um die Festtage an. Deshalb haben wir die aktuelle Gesichter-Kampagne ‚Faces‘ um Mix-Szenen für Weihnachten und Silvester erweitert“, sagt Matthias Schäfer, Geschäftsführer Kreation bei Interone. Sowohl über die Spots als auch dem neuen Web-Auftritt demonstriert die Marke ihre umfassende Mixkompetenz jetzt noch stärker. So ist der Bereich „Mixen“ mit über 1.000 leckeren Rezeptideen eines der Highlights der neuen Website. „Egal ob man auf der Suche nach dem aktuellen Trend-Getränk für die Feiertage oder kreativen Ideen für das Mixen mit dem Lieblingsprodukt von Schweppes ist – hier findet jeder schnell und einfach den passenden Drink“, ergänzt Schäfer.

Ob der Besuch über Smartphone, Tablet oder PC erfolgt spielt dabei keine Rolle – die Inhalte passen sich automatisch dem jeweiligen Endgerät an. So wird sichergestellt, dass der Nutzer den Content über alle Geräte hinweg stets in gleicher Qualität konsumieren kann. Zudem können Website-Besucher über Filter- und Bewertungsfunktionen sowie die selbstlernende Datenbank noch gezielter nach ihren Lieblingsdrinks suchen.

02.12.2013

<< zurück