Anzeige:Geschäftskontakte
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 14.02.2014

Erstes Fachseminar zum „Zertifizierten Apfelwein-Sommelier“:

Hessen bildet Apfelwein-Profis aus Apfelsorte, Restzucker- und Alkoholgehalt, sortenrein oder als Cuvée – Apfelwein ist nicht gleich Apfelwein. Wie beim Wein aus Trauben gibt es erhebliche Geschmacks- und auch Qualitätsunterschiede. Wer in der Gastronomie den Apfelwein nicht nur ausschenken, sondern seine Gäste auch fundiert beraten und ihnen Hintergrundinformationen zum beliebten „Stöffche“ bieten möchte, muss über […]

Hessen bildet Apfelwein-Profis aus

Apfelsorte, Restzucker- und Alkoholgehalt, sortenrein oder als Cuvée – Apfelwein ist nicht gleich Apfelwein. Wie beim Wein aus Trauben gibt es erhebliche Geschmacks- und auch Qualitätsunterschiede. Wer in der Gastronomie den Apfelwein nicht nur ausschenken, sondern seine Gäste auch fundiert beraten und ihnen Hintergrundinformationen zum beliebten „Stöffche“ bieten möchte, muss über das entsprechende Wissen verfügen. Das können sich Fachkräfte aus der Gastronomiebranche sowie Apfelwein-Produzenten jetzt im einwöchigen Lehrgang zum/r Apfelwein-Sommelier/Sommelière aneignen, den die Apfelwein-Akademie vom 17. bis 22. März 2014 anbietet.

Das Fachseminar ist nach dem Lehrgang „Zertifizierter Apfelweinwirt“ das zweite Weiterbildungsangebot der Apfelwein-Akademie. Mit der Ausbildung zum Apfelwein-Sommelier möchten die Mitglieder des Verbandes der Hessischen Apfelwein- und Fruchtsaft-Keltereien zusammen mit dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA), der DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), der MGH GUTES AUS HESSEN sowie der Hochschule Geisenheim ganz gezielt Servicekräfte in der Gastronomie ansprechen.

In insgesamt sechs Modulen erfahren die Seminarteilnehmer alles rund um das hessische Qualitätsprodukt Apfelwein. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Sensorik-Schulung, bei der praktische Übungen und Verkostungen im Vordergrund stehen.

Die Teilnehmer erfahren auch, welcher Apfelwein bzw. welches Apfelweinprodukt zu welchen Gerichten passt, erhalten Tipps zur Vermarktung der Produkte und lernen alles über Herkunft und Kultur des Apfelweins.

Absolventen des Lehrgangs erhalten das Zertifikat „Zertifizierte/r Apfelwein-Sommelier/Sommelière“ sowie das „DLG-Sensorik-Zertifikat für Apfelwein und Apfelsaft“.

Detaillierte Informationen gibt es im Internet unter www.apfelwein-akademie.com.

14.02.2014

<< zurück