Anzeige:Geschäftskontakte
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 21.05.2014

Eckes-Granini Gruppe: Geschäftsjahr 2013

Mit konsequenter Wertschöpfungsstrategie erfolgreich gegen den insgesamt rückläufigen Markttrend entwickelt Die Eckes-Granini Group GmbH, die internationale Unternehmensgruppe für alkoholfreie fruchthaltige Getränke der Eckes AG, hat den Umbruch innerhalb der Fruchtsaftindustrie erfolgreich bewältigt und das Geschäftsjahr 2013 (31.12.) positiv abgeschlossen. „Seit 2011 fordern dramatisch gestiegene Rohstoffkosten, zwingend notwendige Preiserhöhungen sowie rückläufige Märkte und Absätze die Fruchtsaftbranche […]

Mit konsequenter Wertschöpfungsstrategie erfolgreich gegen den insgesamt rückläufigen Markttrend entwickelt

„Seit 2011 fordern dramatisch gestiegene Rohstoffkosten, zwingend notwendige Preiserhöhungen sowie rückläufige Märkte und Absätze die Fruchtsaftbranche heraus“, sagt Thomas Hinderer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Eckes-Granini Group GmbHDie Eckes-Granini Group GmbH, die internationale Unternehmensgruppe für alkoholfreie fruchthaltige Getränke der Eckes AG, hat den Umbruch innerhalb der Fruchtsaftindustrie erfolgreich bewältigt und das Geschäftsjahr 2013 (31.12.) positiv abgeschlossen. „Seit 2011 fordern dramatisch gestiegene Rohstoffkosten, zwingend notwendige Preiserhöhungen sowie rückläufige Märkte und Absätze die Fruchtsaftbranche heraus“, sagt Thomas Hinderer, Vorsitzender der Geschäftsführung. Mit der konsequent verfolgten Wertschöpfungsstrategie, dem klaren Fokus auf und nachhaltigen Investitionen in die strategischen Marken, gezielten Kosteneinsparungen, der weiteren Erhöhung der Abgabepreise an den Handel und der erfolgreichen Integration von Pago habe man im Unternehmen die Weichen für eine positive Geschäftsentwicklung richtig gestellt.

Umsatz und Absatz im Plus, EbIT nachhaltig gesteigert

Der für die Eckes-Granini Gruppe relevante Markt für fruchthaltige Getränke (Daten aus 12 Kernländern, Lebensmittelhandel1) entwickelte sich 2013 im Umsatz leicht positiv (+ 0,2 %), der Absatz sank im Vergleich zum Vorjahr um 2,8 %. Damit fiel der Volumenverlust – dank eines verbesserten Konsumklimas – deutlich geringer aus als noch 2012.

Ihre führende Position in diesem Markt konnte die Unternehmensgruppe im abgelaufenen Geschäftsjahr erneut behaupten: Der wertmäßige Marktanteil lag mit 11,8 % leicht über dem Vorjahr (2012: 11,6 %).

Um den Anstieg der Rohstoffkosten in den vorangegangenen Jahren zu kompensieren, haben die Gesellschaften der Eckes-Granini Gruppe auch 2013 weitere Erhöhungen der Abgabepreise an den Handel durchgesetzt. Dies führte vereinzelt zu Widerständen und infolgedessen zu temporären Distributionsverlusten bzw. verminderten Aktionstätigkeiten.

Trotz dieser schwierigen Marktbedingungen steigerte die Unternehmensgruppe ihren Nettoumsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr um 3,6 % auf 911 Mio. EUR (2012: 879 Mio. EUR). Der Absatz des Markengeschäfts stieg von 858 Mio. Liter (2012) auf 902 Mio. Liter; das entspricht einem Zuwachs von 5,2 %. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EbIT) konnte ebenfalls wieder gesteigert werden: Das Wachstum betrug 10,9 % von 52,6 Mio. EUR (2012) auf 58,3 Mio. EUR. Gleichzeitig wurden die Werbe-Investitionen in die strategischen Marken um mehr als 10 % angehoben.

1 Belgien, Deutschland, Finnland (Marktzahlen geschätzt), Frankreich, Litauen, Österreich, Rumänien, Schweden, Schweiz, Spanien, Türkei, Ungarn.

21.05.2014

<< zurück