Anzeige:METTLER TOLEDO
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2023
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 29.08.2018

EXPORT FORUM German Beverages – Wertschöpfung auf Auslandsmärkten

Bereits zum dritten Mal nach 2016 und 2017 findet am 12. November 2018 der noch neue Branchenkongress für deutsche Getränkehersteller statt, die sich aktiv für den Export deutscher Getränke interessieren.

EXPORT FORUM German Beverages – Wertschöpfung auf Auslandsmärkten
EXPORT FORUM German Beverages (Foto: KONZEPT & SERVICE GmbH)

Die aktuelle Informations- und Austauschplattform für exportorientiere Getränke-Hersteller.

Bereits zum dritten Mal nach 2016 und 2017 findet am 12. November 2018 der noch neue Branchenkongress für deutsche Getränkehersteller statt, die sich aktiv für den Export deutscher Getränke interessieren. Als EXPORT FORUM German Beer war die Veranstaltung die ersten beiden Jahre begrenzt auf exportierende Brauereien.

2018 präsentiert sich im Kongresszentrum Nürnberg, einen Tag vor der BrauBeviale, erstmalig das EXPORT FORUM German Beverages. Es sind also neben Brauereien auch Warengruppen wie Wein, Spirituosen oder auch Mineralbrunnen, Fruchtsaft- und Softdrink-Hersteller angesprochen.

Ziel ist es, exportorientierten Getränke-Herstellern eine neutrale Plattform für qualifizierten Erfahrungsaustausch zu bieten, zu allen wesentlichen Themen rund um das Export-Geschäft.

Das Tagungsprogramm enthält auch 2018 wieder viele interessante Themen und Fragestellungen zu möglichen Exportmärkten und zur strategischen und praktischen Organisation des eigenen Export-Business. Bei vielen Themen geht es auch um die Frage wie sich die Wertschöpfung auf außerdeutschen Märkten steigern lässt.

Im Länderfocus stehen in diesem Jahr neben Europa und Asien auch Exportregionen wie Russland, Japan oder die Wachstumsregion Vietnam. Geplant ist auch eine direkte Betrachtung des Getränkemarktes USA durch einen US-amerikanischen Importeur.

Im organisatorischen Teil des Programmes stehen Fragen der Logistik, der finanziellen Absicherung des Export-Geschäftes sowie der interkulturellen Kommunikation auf der Agenda.

Eine spezielle Talkrunde mit Profis im Export von Bier, Wein, Soft-Drinks und Spirituosen versucht die Frage zu klären, wie der Export deutscher Getränke weiter forciert werden kann.

Neben vielen interessanten Vorträgen und Workshops nimmt auch der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander großen Raum bei der Veranstaltung ein, nicht zuletzt beim anschließenden Get-Together in einem typisch fränkischen Wirtshaus.

Das nächste EXPORT FORUM German Beverages findet am 12. November 2018, im Kongresszentrum Nürnberg Messe statt. Die Teilnehmer können ihre Teilnahme gleich mit dem Besuch der BrauBeviale verbinden, die an den darauffolgenden Tagen (13.-15. November) stattfindet.

Weitere Infos unter: www.exportforum-beverages.de

<< zurück