Anzeige:
Anzeige:
Nachrichten 14.03.2019

Dreifach nachhaltig: Eckes-Granini präsentiert hohes C Bio

Als Markenhersteller sorgt Eckes-Granini für eine umfassende Marktbereicherung im Bio-Segment: Denn hohes C gibt es jetzt auch in Bio-Qualität. Den Auftakt machen drei starke Sorten: hohes C Bio Orange, hohes C Bio Rote Früchte und hohes C Bio Gelber Multi.

Dreifach nachhaltig: Marktführer Eckes-Granini präsentiert hohes C Bio
hohes C Bio Orange (Foto: Eckes-Granini)

Markenhersteller setzt auf Bio-Saft

Als Markenhersteller sorgt Eckes-Granini für eine umfassende Marktbereicherung im Bio-Segment: Denn hohes C gibt es jetzt auch in Bio-Qualität. Den Auftakt machen drei starke Sorten: hohes C Bio Orange, hohes C Bio Rote Früchte und hohes C Bio Gelber Multi. Darüber hinaus vereint die neue hohes C Bio-Range die Themen Umwelt, Nachhaltigkeit und soziales Engagement in einem überzeugenden Konzept: Die für den Saft verwendeten Früchte stammen aus kontrolliert biologischem Anbau, der Einsatz einer innovativen Flasche schützt natürliche Ressourcen und hohes C unterstützt die Deutsche Kinderkrebsstiftung. Eine breit angelegte 360-Grad-Kampagne begleitet den Launch in TV, Digital und am POS.

„Das Sortiment wurde bewusst anhand der beliebtesten Sorten im Markt entwickelt und besteht wie gewohnt aus 100 Prozent Saft“, erklärt Stefanie Perschke, Senior Brand Managerin hohes C. „Als Gesundheitsmarke Nr.1 im deutschen Saftmarkt ist hohes C eine ideale Ankermarke und Frequenzbringer auch für das Bio-Segment.“ hohes C Bio trägt das EU-Bio-Siegel und steht somit für die Förderung biologischer Landwirtschaft. Natur- und Umweltthemen gewinnen Umfragen zufolge für viele Verbraucher an Bedeutung.[1] Hier setzt der Marktführer an: „Bio hat erstmals Mainstream-Potenzial“, so Perschke.

Wachstumstreiber: Erste 360-Grad-Kampagne für Bio-Saft-Segment

Seit jeher fungiert Eckes-Granini als Wachstumstreiber: Mit der Subrange hohes C PLUS sorgte der Marktführer für deutlich zweistelliges Wachstum des Marktvolumens in der Kategorie Säfte mit Zusatznutzen. Nach Einführung der Range hohes C Mild ist der Absatz im Segment der milden Säfte insgesamt 15-fach gewachsen. Mit hohes C Bio will Eckes-Granini nun auch im Bio-Segment Impulsgeber und Wachstumstreiber sein: „Wir sehen großes Entwicklungspotenzial bei Bio und sind bereit, dazu einen maßgeblichen Beitrag zu leisten.“ Eine aufmerksamkeitsstarke 360-Grad-Kampagne in TV, Digital und am POS wird den Bio-Launch maßgeblich unterstützen. „Wir wollen mit unverwechselbarem Geschmack in Bio-Qualität, einem authentischen Konzept und modernem Design auch die jüngere Zielgruppe ansprechen. So wollen wir neue Käufergruppen erreichen, die auf der Suche nach Produkten sind, die ihrem Lifestyle entsprechen.“

Nachhaltigste PET-Flasche im Ambient-Saftsegment

Zukunftsweisend und nachhaltig sind auch die transparenten PET-Flaschen, die gleichzeitig dem Convenience-Wunsch der Konsumenten entsprechen: Zu 50 Prozent besteht die neuartige Flasche aus recyceltem PET, 15 Prozent des eingesetzten PETs stammen aus nachwachsenden Rohstoffen. Auch die Folie des 6er Trägers besteht zu 50 Prozent aus recyceltem Material. Die neue Verpackung ist Teil einer Nachhaltigkeitsstrategie des Marktführers, der im Rahmen seiner unternehmerischen Verantwortung bis 2020 einen Anteil von 25 Prozent recyceltem PET (rPET) im Gesamtsortiment erreichen will.

Nachhaltigkeit „outside the bottle“: hohes C unterstützt Deutsche Kinderkrebsstiftung finanziell und mit Radsport-Team „Rynkeby hohes C“

„Zur Saftqualität gehören heute mehr als ausgewählte Früchte und ausgezeichneter Geschmack“, sagt Perschke. „Verbraucher und auch wir als Hersteller wollen, dass immer stärker ökologische und soziale Verantwortung in einem Produkt stecken.“ Seit 2018 unterstützt hohes C die Deutsche Kinderkrebsstiftung, die sich für die Bekämpfung von Krebserkrankungen im Kindes- und Jugendalter engagiert, Forschungsprojekte zur Verbesserung der Heilungschancen fördert und betroffenen Familien mit Rat und Tat zur Seite steht. Dies geschieht zum einen durch direkte finanzielle Unterstützung, zum anderen durch die Teilnahme an Europas größtem Charity-Radsport-Team Rynkeby. 2019 wird erstmals das deutsche Team „Rynkeby hohes C“, in der Mehrheit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Eckes-Granini vom Stammsitz Nieder-Olm bis nach Paris radeln, um Spendengelder für die Deutsche Kinderkrebsstiftung zu sammeln. Das Motto der internationalen Charity-Initiative: „Tue Dir selbst und Deiner Gesundheit etwas Gutes, und tu dabei Gutes für andere.“ Alle Spendeneinnahmen, die durch den Einsatz der Mitarbeiter und Sponsoren eingenommen werden, kommen in vollem Umfang der Deutschen Kinderkrebsstiftung zugute.

[1] Vgl. TNS Werteindex 2018, www.werteindex.de.

<< zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen