Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2023
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 18.09.2019

Tradition trifft Moderne mit dem Spritzer „Kiss Me“ aus der Dose

Der Weißweinspritzer „Kiss Me“ des Weinguts Johann Müllner wird in einer trendigen, schlanken Dose mit schillerndem, zeitgemäßem Design angeboten. In der perfekten Verbindung von Moderne und Tradition stammt der Sauvignon, der das Herzstück des Getränks bildet, von einem Krems-Weingut…

Tradition trifft Moderne mit dem Spritzer „Kiss Me“ aus der Dose
Spritzer zählt nach Bier zu den beliebtesten Getränken Österreichs. (Foto: Ardagh)

Ein österreichisches Weingut mit 160-jähriger Tradition hat einen Spritzer in der Dose auf den Markt gebracht

Der Weißweinspritzer „Kiss Me“ des Weinguts Johann Müllner wird in einer trendigen, schlanken Dose mit schillerndem, zeitgemäßem Design angeboten. In der perfekten Verbindung von Moderne und Tradition stammt der Sauvignon, der das Herzstück des Getränks bildet, von einem Krems-Weingut, das bereits seit dem 19. Jahrhundert erlesene Weine produziert.

Spritzer zählt nach Bier zu den beliebtesten Getränken Österreichs und ist nun in einem kompakten, praktischen und nachhaltigen Verpackungsformat erhältlich. Das Weingut Johann Müllner hat sich für die 250-ml-Weindose aus Aluminium von Ardagh entschieden, um sein Verpackungsformat über die klassische Flasche hinaus zu erweitern und mit dem Spritzer in der Dose neue Märkte zu erschließen. Mit der Dose spricht Kiss Me vor allem ein anspruchsvolles Kundensegment an, das bei der Weinauswahl Wert auf Tradition und Qualität legt und dennoch eine leichte, praktische Einwegverpackung für den Genuss unterwegs schätzt.

Das aufsehenerregende Design der Dose basiert auf einer mehrfarbigen Illustration der Pop-Art-Künstlerin Oxana Prantl: ein anspruchsvolles modernes Branding, wodurch dieses Premium-Produkt wunderbar zur Geltung kommt. Zwei der Oberflächenveredlungsmethoden von Ardagh – Matte Impact und Premium Print 1.0 – sorgen für ein Erscheinungsbild der Dose auf allerhöchstem Niveau. Die matte Oberflächenveredelung bietet sowohl eine optische als auch eine haptische Aufwertung, wodurch sich Kiss Me von der glänzenden Standard-Getränkedose im Regal abhebt, während Premium Print 1.0 dem Kunstwerk gestochen scharfe Details und Farbkontraste verleiht. Die Gesamtoptik ist prägnant, modern und einzigartig – perfekt für Kiss Me als einzigem in der Getränkedose angebotenen Spritzer Europas.

Der Grüne Veltliner, der das Herzstück von Kiss Me bildet, ist ein sanfter Sauvignon, der aus dem kühlen Mikroklima der Kremser Berglagen stammt. Trocken, fruchtig und leicht mit der klassisch sanften Veltliner-Würze hat er Noten von grünem Apfel und Zitrusfrüchten mit einem Hintergrund von Mineralität, der angenehm frisch mundet. Diesem Premiumwein wird kohlensäurehaltiges Wasser zugesetzt, um eine aufregende Perlung zu erzeugen und den Alkoholgehalt auf leichte und erfrischende 5,5 % zu senken. Da bei einem Spritzer das Kohlendioxid den Geschmack trägt, ist eine luftdichte Verpackung absolut notwendig. Eine Aluminiumdose kann dies gewährleisten; zudem ist sie lichtdicht, wodurch der außergewöhnliche Geschmack erhalten bleibt und eine Mindesthaltbarkeit von einem Jahr gewährleistet wird.

Johann Müller führt das Unternehmen bereits in vierter Generation. Er sagt: „Da unser Weingut eine lange Tradition hat, sind wir besonders stolz darauf, das berühmte österreichische Nationalgetränk in einer Dose anzubieten. Der Wiedererkennungswert unseres Premium-Spritzers ist uns sehr wichtig. Daher freuen wir uns sehr, dass das hochwertige Design und die Verarbeitung der Dosenoberfläche unsere Marke aus der Masse hervorheben. Außerdem erreichen wir unsere Ziele in puncto Nachhaltigkeit. Denn unser Produkt ist vollständig recycelbar.“

Das Weindosen-Sortiment von Ardagh umfasst Einweggrößen in 200 ml, 250 ml und ein neues 187-ml-Format, das ein Viertel einer 750-ml-Flasche ausmacht. Alle Getränkedosen sind leicht zu transportieren, einfach zu befüllen, zu stapeln, zu lagern und unbegrenzt recycelbar.

Kiss Me ist derzeit in Krems, Wien und in immer mehr Filialen in ganz Österreich erhältlich, darunter Tankstellen, Souvenirläden, Verkehrsknotenpunkte und Getränkelieferanten. Darüber hinaus sind Marketingkooperationen im Rahmen von großen österreichischen Sportveranstaltungen und der Ausbau der Markenpräsenz in Skigebieten geplant. Der Export in internationale Märkte wird folgen.

<< zurück