Anzeige:GEA
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2019
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Menschen & Macher 09.10.2019

100 Jahre – 100 Tage

Seit 100 Tagen führt Andreas Erz jetzt in vierter Generation das Machtolsheimer Familienunternehmen Burkhardt Fruchtsäfte. Im 100. Betriebsjahr gab Dieter Burkhardt am 1. Juli 2019 den Betrieb an seinen Neffen weiter, wird den Übergang aber noch zwei bis drei Jahre begleiten.

100 Jahre – 100 Tage
Dieter Burkhardt (63) übernahm einst den Betrieb seines Vaters Hans Burkhardt (94) und gibt den Stab an die vierte Generation weiter: Andreas Erz (41). (von links nach rechts) (Foto: Burkhardt Fruchtsäfte)

Seit 100 Tagen führt Andreas Erz jetzt in vierter Generation das Machtolsheimer Familienunternehmen Burkhardt Fruchtsäfte. Im 100. Betriebsjahr gab Dieter Burkhardt am 1. Juli 2019 den Betrieb an seinen Neffen weiter, wird den Übergang aber noch zwei bis drei Jahre begleiten.

Andreas Erz absolvierte bei Burkhardt Fruchtsäfte eine Ausbildung als Fachkraft für Fruchtsafttechnik, sammelte drei Jahre branchennahe Erfahrung in Österreich und kehrte 2002 in den heimischen Betrieb als Fruchtsaftmeister zurück. Als Beauftragter im Qualitätsmanagement und späterer Betriebsleiter kennt er alle Bereiche des Betriebes und ist damit fit für die Unternehmensnachfolge.

Der 41- jährige Vater von zwei Kindern ist verheiratet mit Iris Mettang-Erz und in Machtolsheim aufgewachsen. Damit bestehe auch die Chance auf eine fünfte Generation, bemerkt er hoffnungsvoll. Die Familie wartet bereits auf die Geburt des dritten Kindes.

Der im Jahr 1919 aus einer Küferei des Firmengründers Christian Burkhardt entstandene Saftgetränkehersteller wird sich auf traditionsreichen Wurzeln weiter entwickeln. Das Motto: Hart erarbeiteter Erfolg beruht auf kontinuierlicher, sorgsamer und nachhaltiger Unternehmensentwicklung. Nicht zuletzt deswegen zählt Burkhardt Fruchtsäfte heute zu den führenden Unternehmen der Region. „Die Zahlen sind schwarz, die Mitarbeiter zufrieden, unsere Geschäftsbeziehungen vertrauensvoll und das Unternehmen steht voll im Saft“, sagt Dieter Burkhardt, der jetzt loslassen wird.

Andreas Erz will in den kommenden 20 Jahren „kernig Gas geben“, um den Betrieb ganz im Sinne seiner Vorgänger nachhaltig wachsen zu lassen. „Es bleibt mir nicht viel Zeit, bis ich auch in den Sechzigern bin. Doch wir sind sehr gut aufgestellt, haben unser Leitbild und suchen nicht die schnelle Mark“, sagt er dazu. Das Unternehmen sei durch drei Generationen umsichtig aufgebaut worden, was er sich abgeschaut habe und wie er es weiterführen wolle. Besonders stärke ihn auch der Rückhalt langjähriger Mitarbeiter.

Zu seinen nächsten Aufgaben zählt eine neue Etikettierung der Saftflaschen und auch der Zuckerreduktion will er sich im 140 Artikel starken Sortiment annehmen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem weiteren Ausbau der regionalen Bio- und Biosphärensäfte.

Wenn Andreas Erz von den Streuobstwiesen der Region spricht, die er seit Kindheit besonders rund um Machtolsheim kennt und liebt, vom daraus entstehenden Apfelsaft mit „einem so tollen Körper, hervorragendem Aroma und stimmendem Säureverhältnis“, dann ist an ihm die gleiche Leidenschaft zum Produkt zu spüren, wie bei Dieter Burkhardt. Dass dieser noch eine Zeit lang an seiner Seite wirken wird, empfindet der neue Geschäftsführer als große Bereicherung.

Dieter Burkhardt hat sich schon lange Gedanken über eine Betriebsnachfolge gemacht, da seine Ehe kinderlos blieb: „Andreas Erz und ich kennen uns gut und ich vertraue ihm, dass er der Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und der gesellschaftlichen Aufgabe gewachsen ist.“ Burkhardt Fruchtsäfte bleibe damit weiter ein familiengeführtes Unternehmen

Über Burckhardt Fruchtsäfte
Die Firma Burkhardt Fruchtsäfte in Machtolsheim bei Laichingen beschäftigt rund 50 Mitarbeiter und verarbeitet jährlich rund 15.000 to Streuobst aus der Region und dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Burkhardt stellt heute pro Jahr rund 20 Millionen Liter hochwertige, vielfach ausgezeichnete Fruchtsäfte, Fruchtmixgetränke und Nektare her, die in rund 25 Millionen Flaschen im Umkreis von 250 Kilometern um Laichingen und Machtolsheim an den Getränkefachhandel, gute Lebensmittelgeschäfte und an die gehobene Gastronomie ausgeliefert werden. Das 1919 gegründete Unternehmen wird heute in vierter Generation von Andreas Erz geführt.

<< zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen