Anzeige:Einführung in die Fruchtsaftherstellung 2021
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2020
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Menschen & Macher 06.01.2021

Interne Nachfolge der Leitung von Bucher Unipektin

Herr Dr. Hartmut Haverland hat nach 17 Jahren die Leitung der Bucher Unipektin, eine Business Unit der börsenkotierten schweizerischen Bucher Industries AG, auf eigenen Wunsch vorzeitig zum 1. Januar 2021 an Herrn Daniel Schneider, bisher Leiter Marketing, Vertrieb & Service der Muttergesellschaft Bucher Unipektin AG, übergeben.

Interne Nachfolge der Leitung von Bucher Unipektin
Daniel Schneider (Foto: Bucher Unipektin)

Herr Dr. Hartmut Haverland hat nach 17 Jahren die Leitung der Bucher Unipektin, eine Business Unit der börsenkotierten schweizerischen Bucher Industries AG, auf eigenen Wunsch vorzeitig zum 1. Januar 2021 an Herrn Daniel Schneider, bisher Leiter Marketing, Vertrieb & Service der Muttergesellschaft Bucher Unipektin AG, übergeben.

Dr. Hartmut Haverland ist seit September 2003 Business Unit Leiter der Bucher Unipektin, die bis 2006 Bestandteil der Bucher-Guyer AG, Gründungsgesellschaft des Konzerns, war. Nach der Verselbständigung entwickelte sich das Unternehmen durch die Übernahmen der beiden Schweizer Unternehmen Unipektin Engineering AG und Filtrox Engineering AG sowie der spanischen Firma Industria de Maquinaria Luzzisa S.L. zu einem weltweit tätigen und führenden Anbieter von Prozesstechnologie für die Getränkeindustrie. Begleitet wurde diese Expansion vom Aufbau eines Engineering- und Produktionsbetriebs in China sowie dem Bau eines hochmodernen Technikums mit angeschlossenem Labor am Schweizer Stammsitz in Niederweningen. Dr. Haverland wird dem Unternehmen und seinem Nachfolger noch bis zu seiner geplanten Pensionierung Ende März 2022 als Leiter Strategische Unternehmensprojekte beratend und unterstützend zur Seite stehen.

Im Rahmen der langfristig vorbereiteten Nachfolgeregelung übernimmt mit Daniel Schneider (Jahrgang 1973) ein hoch qualifizierter interner Nachfolger die Leitung der Bucher Unipektin. Daniel Schneider ist gelernter Getränketechnologe und absolvierte berufsbegleitend die Weiterbildung zum Lebensmitteltechnologen (HFP) sowie eine mehrjährige Ausbildung zum Geschäftsführer mit eidgenössischem Diplom. Er begann seine berufliche Karriere bei einem grossen Schweizer Fruchtsafthersteller und war anschliessend von 2002 bis zu dessen Übernahme durch die Bucher Unipektin AG im Jahre 2010 in verschiedenen Funktionen bei der Unipektin Engineering AG weltweit im Aussendienst tätig. Bei der Bucher Unipektin übernahm Daniel Schneider zunächst die Leitung der externen Montage- und Inbetriebnahme-Abteilung. Mit der Übernahme der Bereichsleitung Kundendienst zum 1. Dezember 2012 wurde er ins Geschäftsleitungsteam der Bucher Unipektin AG berufen. In den Folgejahren baute Herr Schneider das Service-Geschäft sehr erfolgreich aus und war zuletzt für den Gesamtbereich Marketing, Vertrieb und Service verantwortlich. Durch seine langjährige Tätigkeit bei der Bucher Unipektin ist er mit der weltweiten Organisation des Unternehmens mit Produktionsstätten in der Schweiz, Spanien, und China sowie eigenen Vertriebs- und Service-Organisationen in Polen, der Ukraine, Russland, Neuseeland und Mexiko und einem globalen Vertreternetzwerk bestens vertraut.

<< zurück