Anzeige:Einführung in die Fruchtsaftherstellung 2021
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2020
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 18.05.2021

Grüner Genuss: Optimiertes Rezept und neue Optik für fritz-kola bio kola

Durch das optimierte Rezept ist die bio kola nun geschmacklich noch näher an der klassischen fritz-kola. Für den natürlichen Wacheffekt sorgen eine fein abgestimmte Mixtur aus fruchtiger Zitronen-Note aus Italien, kostbarer Bourbon-Vanille aus Madagaskar, sowie…

Grüner Genuss: Optimiertes Rezept und neue Optik für fritz-kola bio kola
(Foto: fritz-kola)

Verbesserter Geschmack und moderneres Design: Der Hamburger Getränkehersteller fritz-kola relauncht seine bio kola.

Neue Kola für den grünen Gaumen

Durch das optimierte Rezept ist die bio kola nun geschmacklich noch näher an der klassischen fritz-kola. Für den natürlichen Wacheffekt sorgen eine fein abgestimmte Mixtur aus fruchtiger Zitronen-Note aus Italien, kostbarer Bourbon-Vanille aus Madagaskar, sowie aromatische Zimt-, Kardamom- und Nelkenöle aus Indien und Sri Lanka. Für den typischen fritz-wacheffekt sorgt vielviel Koffein aus Bio-Arabica-Kaffeebohnen. Alle Zutaten stammen aus biologischer Landwirtschaft. Der natürliche Wachmacher kommt dabei nach typischer fritz-Attitüde vollständig ohne Konservierungsstoffe und Farbstoffe aus.

Neues Design, gleiche Werte

Mit dem neuen Design in Nachtschwarz und knalligem Grün ähnelt die bio kola nun auch optisch noch stärker dem Original. Zum Relaunch ist das Etikett zudem vorrübergehend mit Illustrationen verziert. Bei der Verpackung bleibt sich fritz-kola treu: Wie bei der gesamten fritz-Familie setzt der Hamburger Getränkehersteller auf die Abfüllung in nachhaltige 0,2 l- und 0,33 l-Glasmehrwegflaschen.

<< zurück