Anzeige:Einführung in die Fruchtsaftherstellung 2021
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2020
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 09.06.2021

LULOCO – Der After Party Drink vom Duisburger Start-up Hey!Koala geht in die 2. Runde

„Ich trink nie wieder… was anderes“ – bleibt das Versprechen des Duisburger Start-ups Hey!Koala mit seinem After Party Drink „LULOCO“. Und der geht nun in die 2. Runde.

LULOCO – Der After Party Drink vom Duisburger Start-up Hey!Koala geht in die 2. Runde
Hauptbestandteil – und USP – des Erfrischungsgetränks für den Morgen danach ist die Lulo; eine in Europa bislang unbekannte Frucht mit Ursprung in Kolumbien. (Foto: Hey!Koala)

„Ich trink nie wieder… was anderes“ – bleibt das Versprechen des Duisburger Start-ups Hey!Koala mit seinem After Party Drink „LULOCO“. Und der geht nun in die 2. Runde. Denn die erste Charge mit knapp 13.000 Flaschen war innerhalben eines halben Jahres komplett ausverkauft. Pünktlich zum Sommer und der Wiedereröffnung der Gastronomie produziert Hey!Koala nun die zweite Charge – und erhöht dabei auf rund 22.000 Flaschen.

Was hat sich verändert?

Neben kleinen Design-Optimierungen, vermittelt das Etikett nun auch die wichtigsten Eigenschaften des Drinks auf einen Blick:

  • Zuckerarm
  • 40 % Fruchtgehalt
  • Reich an Vitamin C

Für eine stärkere Inszenierung der Marke, ziert nun außerdem der „HEY!KOALA“ Schriftzug die
Kronkorken der Mehrweg-Glasflaschen.

Wiederholungstäter

Nicht verändert wurde die Rezeptur des After Party Drinks. Denn sowohl Geschmack als auch Konsistenz und Wirkung haben über 90 % der LULOCO-Trinker überzeugt. Überzeugt sind daher auch viele regionale und überregionale Super- und Getränkemärkte. So ist der Drink bereits in über 25 Märkten zu kaufen. Als Streckenlieferant der Edeka Rhein-Ruhr mit steigender Tendenz. Auch die ersten Tankstellen, Cafés und Hotels haben ihre Kühlschränke und Mini-Bars schon mit LULOCO ausgestattet. Deutschlandweit ist der Drink weiterhin über den Hey!Koala Online-Shop unter www.heykoala.de bestellbar. Beispielsweise für umgerechnet 1,87 € pro Flasche bei Kauf eines Kastens (zzgl. Versand). Der UVP für den Lebensmitteleinzelhandel beträgt 2,29 €.

Was steckt drin?

Daraus machen die Gründer-Brüder Ruben und Timon Heymann kein Geheimnis: Hauptbestandteil – und USP – des Erfrischungsgetränks für den Morgen danach ist die Lulo; eine in Europa bislang unbekannte Frucht mit Ursprung in Kolumbien. In ihrem Heimatland natürlich schon längst kein Geheimtipp mehr, wenn es um den Kampf gegen die Partyfolgen geht. Denn die exotische Frucht füllt dank reicher Vielfalt an Vitaminen und Mineralien die leergefegten Speicher nach einer durchzechten Nacht wieder auf.

Abgerundet wird das Fruchtsaftgetränk mit einer Saft-Mischung aus Birne, Mango und Zitrone. Die leichte Kohlensäure betont den abwechslungsreichen und einzigartigen Geschmack der LULOCO, welche übrigens im Kampf gegen den Plastikmüll nur in Mehrweg-Glasflaschen erhältlich ist.

Nicht nur für Party People

Wie viel „gesund und trotzdem lecker“ passt eigentlich in eine Flasche? Die Antwort: Alles. Eine Flasche LULOCO deckt den gesamten Vitamin C-Tagesbedarf eines Erwachsenen. So reich es an Vitaminen und Mineralstoffen ist, so arm ist es wiederum an Kalorien und Zucker: Auf 100 ml bringt die LULOCO gerade mal 12 kcal und 2,3 Zucker mit. So eignet sich die Drink-Innovation nicht nur für Party People, sondern z. B. auch als Immun-Booster für zwischendurch – insbesondere in der kalten Jahreszeit.

<< zurück