Anzeige:Urschel Laboratories, Inc.
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 29.06.2021

aquaRömer verzichtet vollständig auf Einwegflaschen

Als einziger Mineralbrunnen in Baden-Württemberg verzichtet die aquaRömer GmbH & Co. KG vollständig auf Einweg und setzt für ihr gesamtes Sortiment zu 100 Prozent PET- und Glas-Mehrweggebinde ein.

aquaRömer verzichtet vollständig auf Einwegflaschen
Verzicht auf Einwegflaschen: Naturpark Quelle und Aqua Römer Quelle gibt es ausschließlich in Mehrweggebinden (Foto: auqaRömer)

Als einziger Mineralbrunnen in Baden-Württemberg verzichtet die aquaRömer GmbH & Co. KG vollständig auf Einweg und setzt für ihr gesamtes Sortiment zu 100 Prozent PET- und Glas-Mehrweggebinde ein. Damit unterscheidet sich der Brunnen aus dem Landkreis Schwäbisch Hall deutlich vom regionalen Wettbewerb, der noch immer vor allem auch das kastengestützte Einwegsystem Petcycle nutzt.

Öko-Test „sehr gut“

Neben der natürlichen Reinheit der Mineralwässer berücksichtigt auch Öko-Test in der Ausgabe 07/21 das Thema Mehrweg und bewertet Aqua Römer Quelle Classic und Naturpark Quelle Spritzig mit dem Gesamturteil „sehr gut“.

aquaRömer: Pionier in Sachen Mehrweg

Beim Thema Mehrweg war aquaRömer der Branche auch in der Vergangenheit oft voraus und führte bereits 1998 als erster Brunnen im Südwesten PET-Mehrweg ein. Der Traditionsbrunnen nutzt die Poolflaschen der Genossenschaft Deutscher Brunnen. Vielen Verbraucherinnen und Verbrauchern vertraut ist die klassische Perlenflasche mit der Prägung „Leihflasche Deutscher Brunnen“, wie sie auch für Naturpark Quelle verwendet wird. Bei Aqua Römer Quelle kommt die neue, moderne Poolflasche zum Einsatz, wofür der Brunnen aus Mainhardt 2018 mit dem Mehrweg-Innovationspreis der Deutschen Umwelthilfe und der Stiftung Initiative Mehrweg ausgezeichnet wurde.

<< zurück