Anzeige:Fruchtwelten-2021
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2021
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 21.07.2021

Erstes alkoholfreies Craftbier bei Aldi Süd

Der größte Deal in der jungen Firmengeschichte: Aldi Süd setzt in einer großen Display-Aktion ab dem 23. Juli 2021 14 Tage lang das alkoholfreie Craftbier des Hamburger Labels UWE in Szene. In 2.012 Aldi-Süd-Filialen werden die stylishen Aufsteller mit je 288 Slim-Dosen zu sehen sein.

UWE ist die erste und einzige Craftbier-Marke in Deutschland, die sich ausschließlich auf alkoholfreies Bier spezialisiert hat. (Foto: Uwe)

„UWE – das alkoholfreie Craft Bier“ mit großer Sonderaktion − Verzicht mit Genuss erreicht die breite Masse

Der größte Deal in der jungen Firmengeschichte: Aldi Süd setzt in einer großen Display-Aktion ab dem 23. Juli 2021 14 Tage lang das alkoholfreie Craftbier des Hamburger Labels UWE in Szene. In 2.012 Aldi-Süd-Filialen werden die stylishen Aufsteller mit je 288 Slim-Dosen zu sehen sein. Ermöglicht wurde dieser Coup in Zusammenarbeit mit der Vertriebsgesellschaft Zero Percent aus Tutzing am Starnberger See. Das Unternehmen bündelt als innovativer Multi-Channel-Händler gesunde und verantwortungsbewusste Alternativen zu herkömmlichen Produkten und hat sich zum Ziel gesetzt, den Zugang zu einem achtsamen Konsum für eine breite Masse zu vereinfachen. Bier-Enthusiasten haben die Wahl, zwischen „UWE IPA – Indian Pale Ale“, „UWE Summer Ale“, „UWE Stereo Pils“ und „UWE Alster Ale – Craft Bier Radler mit naturtrüber Zitronenlimonade“. Erhältlich sind die alkoholfreien Biere erstmals in der 330-Milliliter-Aluminium-Dose, gleich bleibt das typisch, freche UWE-Design, zu einem Preis von 1,49 Euro je Dose. Aldi bekommt die Dosen im praktischen 36er-Tray.

UWE ist die erste und einzige Craftbier-Marke in Deutschland, die sich ausschließlich auf alkoholfreies Bier spezialisiert hat. Dafür braut UWE mit hochwertigen Aromahopfen und einer Spezialhefe, die keinen Alkohol verträgt. So muss dieser dem Bier nicht im Nachhinein entzogen werden. Gleichzeitig bleiben die vielfältigen Geschmacksaromen erhalten. Durch den schonenden Prozess haben die Craftbiere die gleiche Qualität wie alkoholische Pendants. Üblicherweise füllt UWE seine vier Bier-Sorten in 0,33-Liter-Mehrwegflaschen ab. Für die Kooperation mit Aldi Süd erstellte die innovative Craftbier-Marke eine Sonderedition in der trendigen Aluminium-Dose.

UWE wurde 2018 in Hamburg gegründet und verkauft seine Produkte mittlerweile europaweit. Seit 2020 besteht im Vertrieb und Marketing eine enge Zusammenarbeit mit dem bayerischen Unternehmen Zero Percent, dessen Fokus auf Produkte und Marken von kleinen und mittelständischen Herstellern liegt, die für Qualität, Transparenz und einen Clean-Label-Ansatz stehen. „Wir arbeiten nur mit Marken zusammen, deren Eigentümer wir persönlich kennen und die unseren Anspruch an Qualität teilen“, erklärt Aman Gupta, CEO von Zero Percent. „Diese Marken möchten wir den Verbraucher:innen leicht zugänglich machen, damit gesundheitsbewusste Alternativen zum Standard werden. Die Kooperation unseres Partners UWE und Aldi Süd ist ein großer Schritt dafür.“

Geschäftsführerin Laia Gonzalez von UWE fügt erfreut hinzu: „Für uns ist die Aktion mit Aldi Süd ein Meilenstein. Es war eine Herausforderung unsere Produktion so umzustellen, dass wir die Zusammenarbeit stemmen konnten.“

<< zurück