Anzeige:Einführung in die Fruchtsaftherstellung 2023
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 13.04.2022

Gerolsteiner Leichte Schorle Apfel-Johannisbeere in Glas-Mehrweg

Zwei Trends prägen die Entwicklung im AfG-Markt: Das Verpackungsmaterial Glas und kalorienarme, zuckerreduzierte Getränkekonzepte gewinnen an Bedeutung. Gerolsteiner, laut Nielsen Handelspanel absatz- und umsatzstärkster Anbieter von Mineralwasser in Glas-Mehrweggebinden, konnte auch 2021 im Glassegment zulegen.

Gerolsteiner Leichte Schorle Apfel-Johannisbeere in Glas-Mehrweg
Sechs Sorten im 6er-Kasten kombinierbar – ab Mai im neuen Look (Foto: Gerolsteiner)

Im Trend: Leichte Erfrischungen – Neue sechste Sorte in der 0,75 l-Glasflasche 


Zwei Trends prägen die Entwicklung im AfG-Markt: Das Verpackungsmaterial Glas und kalorienarme, zuckerreduzierte Getränkekonzepte gewinnen an Bedeutung. Gerolsteiner, laut Nielsen Handelspanel absatz- und umsatzstärkster Anbieter von Mineralwasser in Glas-Mehrweggebinden, konnte auch 2021 im Glassegment zulegen.* Viele Verbraucherinnen und Verbraucher schätzen Glas als besonders hochwertige Verpackungsvariante. Angesichts der wachsenden Popularität, bietet Gerolsteiner seit dem letzten Juli auch Erfrischungsgetränke in der 0,75-Liter-Glas-Mehrwegflasche an. Ab April 2022 erweitert Gerolsteiner sein Glas-Mehrweg-Sortiment um eine neue sechste Sorte: Gerolsteiner Leichte Schorle Apfel-Johannisbeere. 30 Prozent Fruchtgehalt (25 Prozent Apfel und 5 Prozent schwarze Johannisbeere) plus kohlensäurehaltiges Gerolsteiner Mineralwasser aus der Vulkaneifel machen das Getränk zu einer angenehm fruchtigen, nicht zu süßen Erfrischung. Mit nur 14 kcal pro 100 ml ist die neue Leichte Schorle kalorienarm. Sie enthält 40 Prozent weniger Zucker als handelsübliche Apfelschorlen und wird ohne Zusatz von Zucker oder anderen Süßungsmitteln hergestellt.

Sechs Sorten im 6er-Kasten kombinierbar – ab Mai im neuen Look

Basis aller Erfrischungsgetränke ist Gerolsteiner Mineralwasser aus der Vulkaneifel. Bei den fünf bereits etablierten fruchtigen Erfrischungen ist für jeden Geschmack etwas dabei: Das Spektrum umfasst die Gerolsteiner Apfelschorle (Fruchtgehalt 50 Prozent) sowie Gerolsteiner Limo Orange und Gerolsteiner Limo Zitrone. Beide haben 10 Prozent Fruchtgehalt, doppelt so viel wie viele herkömmliche Limonaden. Die Rezeptur der Limonaden wurde 2020 angepasst und enthält seitdem 20 Prozent weniger Zucker. Zwei beliebte kalorienarme Erfrischungen sind Gerolsteiner Apfel-Zitrone mit 20 Prozent Frucht und nur 19 kcal pro 100 ml sowie Gerolsteiner Zitrone mit sogar nur 5 kcal pro 100 ml. Ab Mai präsentieren sich alle Gerolsteiner Erfrischungsgetränke mit einem neuen Etikettendesign. Der neue, frische Look ermöglicht eine schnelle Unterscheidung zwischen den Gerolsteiner Limonaden, Schorlen und Wasser-Plus-Getränken.

Die sechs Sorten in der 0,75-l-Glas-Mehrwegflasche lassen sich ganz nach Belieben im 6er-Kasten kombinieren und bequem transportieren. Der handliche Kasten mit Mittelgriff sorgt für hohen Tragekomfort.

*Quelle: Nielsen Handelspanel, LEH+GAM+DM inkl. ALN 2021 vs. VJ

<< zurück