Anzeige:Einführung in die Fruchtsaftherstellung 2022
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2021
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 04.05.2022

Revolution im Glas

Som ist eine Kreation des amerikanischen Küchenchefs Andy Ricker aus Oregon und tatsächlich mit keinem anderen Mischgetränk oder Sirup für Cocktails vergleichbar. Erstens: Som ist alkoholfrei. Zweitens: Som basiert auf hochwertigem Bio-Zuckerohr-Essig.

Revolution im Glas
Erhältlich sind die Cordials in sechs Geschmacksrichtung von Ingwer, über Thai-Basilikum, Tangarine-Meersalz, Oregon Berry, Cranberry oder Ananas-Sezchuanpfeffer. (Foto: Zero Percent)

Zero Percent bringt Som Cordials als neue Marke in der Kategorie 0 % Alkohol auf den deutschen Markt

Som ist eine Kreation des amerikanischen Küchenchefs Andy Ricker aus Oregon und tatsächlich mit keinem anderen Mischgetränk oder Sirup für Cocktails vergleichbar. Erstens: Som ist alkoholfrei. Zweitens: Som basiert auf hochwertigem Bio-Zuckerohr-Essig. Ein Essig zum Trinken? Was im ersten Moment wunderlich klingt, macht Som tatsächlich zu einem unvergleichbaren Geschmackserlebnis mit säuerlich-süßer und gleichzeitig kräftiger Note. Damit sind die Som Cordials, wie Frucht- oder Kräutersirups auch genannt werden, mit Soda verdünnt die ideale Alternative für ein erfrischendes Erwachsenengetränk, ganz ohne Alkohol. Sie eignen sich aber genauso als Beigabe für eine komplexe Cocktailkreation. Erhältlich sind die Cordials in sechs Geschmacksrichtung von Ingwer, über Thai-Basilikum, Tangarine-Meersalz, Oregon Berry, Cranberry oder Ananas-Sezchuanpfeffer für 24,90 Euro pro 0,5 Liter-Flasche auf www.zeropercent.de

Der neue Star in der Bar

„Immer mehr Menschen suchen nach einer Getränkevielfalt, die komplex ist und eine neue Bandbreite von Geschmacksrichtungen bietet, aber ohne Alkohol. Sie möchten keine Kompromisse eingehen, egal ob sie Alkohol trinken oder nicht, und zwar weder am Geschmack, noch am Ambiente oder am Erlebnis. Som bietet den Gästen die Möglichkeit, ein alkoholfreies Getränk mit dem gleichen Erlebnis zu genießen, wie sie es von einem gut gemachten Cocktail aus der Hand eines bewanderten Barkeepers kennen“, so Som-Gründer Andy Ricker. Als erfahrener Küchenchef und Gastronom, der bereits mit einem Michelin-Stern und den James-Beard-Award ausgezeichnet wurde, hat sich Ricker lange mit den Erwartungen der Gäste auseinandergesetzt. Das besondere Geschmackserlebnis der Cordials überzeugte auch Zero Percent-Firmenchef Aman Gupta sofort: „Anfangs war ich etwas skeptisch bei der Vorstellung, Essig zu trinken, aber das erfrischenden und fruchtigen Aroma des Drinks überrascht mich. Sie passen wunderbar zum Essen da sie dem Gaumen schmeicheln, ohne zu süß zu sein. Meiner Meinung nach, ein Erwachsengetränk, dass das Potential hat die alkoholfreie Cocktailkarten zu revolutionieren.“

Die alkoholfreien Sirups kommen in einer schmale 0,5 Liter-Flasche daher, die leicht in das Speed Rack eines Barkeepers passt. Eine raffinierte Alternative zu einem üblichen Longdrink ist der Som & Soda: ein Teil des Cordials auf vier Teile Sodawasser. Fruchtig-scharf kommt der Mix aus dem Som Ananas-Szechuanpfeffer mit Ananassaft, roten Thai-Chili, Limette und Kokoswasser daher. Natürlich kann man Som kann auch mit Spirituosen kombinieren, um kühne, frische und facettenreiche Cocktails zu kreieren. Die Som-Variante Thai-Basilikum verbindet sich beispielsweise vorzüglich mit einem blumigen Gin als exotisch-duftenden Martini. Weitere Rezeptideen finden sich unter www.somcordial.com/pages/recipes.

<< zurück