Anzeige:Einführung in die Fruchtsaftherstellung 2022
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2021
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 11.05.2022

Moderne Premium-Verschlüsse für hassia, Elisabethen Quelle, bizzl und Rosbacher

Hassia Mineralquellen stellt Premium-Glas-Mehrwegsortiment der vier Marken auf Aluminiumdeckel um. Die neuen Verschlüsse sind hochwertig und kundenfreundlich gestaltet.

Moderne Premium-Verschlüsse für hassia, Elisabethen Quelle, bizzl und Rosbacher
Die neuen Verschlüsse lassen sich angenehm leicht öffnen und wiederverschließen. (Foto: Hassia Mineralquellen)

Hassia Mineralquellen stellt Premium-Glas-Mehrwegsortiment der vier Marken auf Aluminiumdeckel um. Die neuen Verschlüsse sind hochwertig und kundenfreundlich gestaltet.

Ab Mai 2022 glänzen die Mineralwässer und Erfrischungsgetränke der Bad Vilbeler Marken hassia, bizzl, Elisabethen Quelle und Rosbacher mit einem neuen Premiumverschluss: Insgesamt zehn Gastronomie- und fünfzehn Handelsgebinde aus dem Hause Hassia Mineralquellen präsentieren sich damit zukünftig äußerst attraktiv und hochwertig.

Die neuen Verschlüsse lassen sich angenehm leicht öffnen und wiederverschließen. Beim ersten Aufdrehen wird die Qualitätssicherung sicht- und hörbar. Die besondere Form vereinfacht zudem das Herausheben der Flasche aus dem Kasten. Erstmals ziert auch das Markenlogo die neuen Verschlüsse. Damit ist die jeweilige Getränkemarke beim Blick in den Kasten direkt von oben sichtbar. Ein farbiger Ring bei den Mineralwässern lässt außerdem sofort die spezifische Kohlensäure-Variante erkennen.

„Die zeitgemäßen Alu-Verschlüsse auf unseren formschönen Glasflaschen unterstreichen die Hochwertigkeit unserer Produkte“, sagt Nicole Dutta-Körner, Leiterin Markenmanagement von Hassia Mineralquellen. „Damit möchten wir unseren Konsumenten ein ebenso attraktives wie leicht wiedererkennbares Getränkesortiment anbieten, denn auf allen Alu-Verschlüssen ist das Markenlogo aufgedruckt, auch das erleichtert die Orientierung beim Einkauf.“

Vor allem für die Gastronomie eignet sich dieses zusätzliche optische Upgrade. Für die zunehmend umweltbewusst konsumierenden Verbraucher zählt vor allem, dass die Metalldeckel lediglich aus einer Komponente bestehen und darum besonders gut recyclebar sind. Mit gutem Gewissen läßt sich so auf ein weiteres Stück Plastik verzichten.

<< zurück