Anzeige:drinktec 2022
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 29.06.2022

Gemeinsam für eine diverse Zukunft

Erst vor einigen Tagen wurde die Partnerschaft der zur Carlsberg Deutschland GmbH gehörenden Cidermarke Somersby und der gemeinnützigen Organisation QUEERMENTOR – Training & Empowerment Network gGmbH verkündet, die mit einer Spende in Höhe von 50.000 € und einer Special Edition begleitet wird.

Gemeinsam für eine diverse Zukunft
Gemeinsam für eine diverse Zukunft (Foto: Somersby)

LGBTQIA+-Kampagne von Somersby und QUEERMENTOR macht sich stark für eine offenere und inklusivere Gesellschaft

Erst vor einigen Tagen wurde die Partnerschaft der zur Carlsberg Deutschland GmbH gehörenden Cidermarke Somersby und der gemeinnützigen Organisation QUEERMENTOR – Training & Empowerment Network gGmbH verkündet, die mit einer Spende in Höhe von 50.000 € und einer Special Edition begleitet wird. Nun folgt ab 28.06.2022 eine gemeinsame LGBTQIA+-Kampagne, die zusammen mit der digitalen Kommunikationsagentur la red erarbeitet wurde. Die Besonderheit: Von Beginn an war es Somersby als auch QUEERMENTOR ein zentrales Anliegen, dass queere Perspektiven den Kern der Kampagne bilden. Sie sollen Denkanstöße für eine offenere und inklusivere Gesellschaft geben und möglichst viele Menschen für das Thema sensibilisieren.

Ab dem 28.06.22 werden Plakate in knalligen Farben und passend zum erfrischend-spritzigen Geschmack von Somersby mit dem Satz „Erfrischend wenn […]“ beginnen und mit Vorurteilen und Stereotypen wie „[…] man sich outet. Und niemand es für eine Phase hält.“ aufräumen, die queeren Menschen im Alltag sowohl im privaten als auch beruflichen Umfeld nur allzu vertraut sind. Die groß-angelegte Out-of-Home-Kampagne mit Außenwerbung in Hamburg und Berlin wird zudem durch einen Kampagnenfilm mit Protagonist:innen von QUEERMENTOR unterstützt.

Gemeinsam mit der Agentur la red wurden hierfür die QUEERMENTOR-Mentor:innen Brix Schaumburg, Deutschlands erster offiziell geouteter trans Schauspieler, Nathalie Marie Pérez Sievers, Diversity, Equity & Inclusion Trainerin, Dominique Hill aka Donna Dreamatic Davis, Dragmutter des ersten bundesweiten digitalen Draghauses und Larissa Pieper, Organisationsentwicklung bei der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., nach ihren Wünschen für eine offenere und inklusivere Gesellschaft befragt. Bezeichnet hierfür steht, insbesondere anlässlich des aktuellen Pride Monats Juni, der Wunsch von Brix Schaumburg: „Erfrischend, wenn die Welt wahrnimmt, dass ich mehr als nur ein Pride-Monat bin.“

<< zurück