Anzeige:Fruchtsaft-Sommelier 2023
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 10.08.2022

Akademische Abschlussfeier: Hochschule Geisenheim feiert in Schloss Johannisberg ihre Absolvierenden

Doppelter Grund zur Freude: Absolvierende der Hochschule Geisenheim aus zwei Abschlussjahrgängen – Wintersemester 2021/22 und Sommersemester 2022 – feierten am Freitag, 29. Juli 2022, auf Schloss Johannisberg mit Angehörigen und Dozierenden ihre Akademische Abschlussfeier.

Akademische Abschlussfeier: Hochschule Geisenheim feiert in Schloss Johannisberg ihre Absolvierenden
Absolvierende der Studienbereiche Weinwirtschaft, Weinbau und Oenologie (Foto: Hochschule Geisenheim University)
Akademische Abschlussfeier: Hochschule Geisenheim feiert in Schloss Johannisberg ihre Absolvierenden
Verabschiedung von Prof. Will (r.) mit Hochschulpräsident Prof. Dr. Hans Reiner Schultz (Foto: Hochschule Geisenheim University)

Doppelter Grund zur Freude: Absolvierende der Hochschule Geisenheim aus zwei Abschlussjahrgängen – Wintersemester 2021/22 und Sommersemester 2022 – feierten am Freitag, 29. Juli 2022, auf Schloss Johannisberg mit Angehörigen und Dozierenden ihre Akademische Abschlussfeier. Neben 319 Bachelor- und Masterzeugnissen konnte die Hochschule Geisenheim auch sechs Promotionsurkunden verleihen. Drei verdiente Professoren wurden in den Ruhestand verabschiedet.

Im feierlichen Ambiente des Fürst-von-Metternich-Saales auf Schloss Johannisberg verabschiedete die Hochschule Geisenheim zum Abschluss des Semesters 319 Absolventinnen und Absolventen. 255 von ihnen freuten sich über ihr Bachelorzeugnis, 64 hatten erfolgreich ein Masterstudium abgeschlossen. Ein Teil der Absolvierenden hat den Schritt ins Berufsleben, ein Masterstudium oder eine wissenschaftliche Karriere indes bereits vor rund einem halben Jahr gewagt, denn die Hochschule Geisenheim feierte zwei Abschlussjahrgänge in einer Veranstaltung: den des Wintersemesters 2021/22 und den des Sommersemesters 2022.

Um die Hauptpersonen der Abschlussfeier im Doppelpack gebührend feiern zu können, wurde die Veranstaltung geteilt: Am Vormittag würdigten Hochschulpräsident Prof. Dr. Hans Reiner Schultz, sein Vizepräsident Lehre Prof. Dr. Alexander von Birgelen und der Präsident des Ehemaligenverbandes, der VEG – Geisenheim Alumni Association e. V., Robert Lönarz die Absolvierenden der Studienbereiche Gartenbau und Logistik Frischprodukte, Getränketechnologie und Lebensmittelsicherheit sowie Landschaftsarchitektur. Am Nachmittag nutzen sie die Möglichkeit, den Absolventinnen und Absolventen der Studienbereiche Weinbau und Oenologie sowie Weinwirtschaft zu gratulieren. Höhepunkte beider Zeremonien waren die Reden der Absolvierenden, die ihre Zeit an der Hochschule mit emotionalen Worten Revue passieren ließen.

Sechs junge Forschende erhalten Promotionsurkunden

Neben den Absolvierenden der Bachelor- und Masterstudiengänge standen auch junge Forschende im Fokus: Prof. Dr. Annette Reineke, Vizepräsidentin Forschung der Hochschule Geisenheim, überreichte während der Feiern insgesamt sechs Promotionsurkunden. Am Vormittag wurden Dr. Matthias Böhm, der seine Doktorarbeit über „Wildunfälle in Hessen – Ursachen, Schutzmaßnahmen und neue Konzepte“ schrieb, Dr. Christine Schlering, deren Dissertation sich um die „Chemical composition of field grown vegetables as influenced by season and moderately reduced water supply“ drehte, Dr. Beatrice Bernardi und Dr. Isabel Wasmuht geehrt. Letztere widmete ihre Promotion der systematischen Untersuchung von Würzen des „OMNIUM“-Sudhauskonzepts im Vergleich zu konventionellen Läuterbottichwürzen und deren Auswirkungen auf den gesamten Brauprozess. Bernardi hatte sich in ihrer Dissertation mit der „Characterization of hybrid genes and copy number variations in lager yeast strains“ auseinandergesetzt.

Im zweiten Teil der Verabschiedung wurden Dr. Larissa Strub und Dr. Yvette Wohlfahrt geehrt. Strub hat zum Thema „Cost Efficiency and Sustainability in Steep Slope Viticulture“ promoviert. Die „Effects of elevated CO2 on physiology, yield and fruit composition of Vitis vinifera L. cvs. Riesling and Cabernet Sauvignon“ untersuchte wiederum Wohlfahrt in ihrer Doktorarbeit. Seit 2014 haben insgesamt 32 Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler ihre Promotion an der Hochschule Geisenheim abgeschlossen. Aktuell sind am Standort 80 Promovierende in den fünf Forschungsbereichen aktiv; 41 Frauen und 39 Männer.

Verabschiedung dreier verdienter Professoren in den Ruhestand

Hochschulpräsident Prof. Dr. Hans Reiner Schultz nutzte den Rahmen auf Schloss Johannisberg auch für die Würdigung scheidender Professoren der Hochschule: Prof. Dr. Frank Will vom Institut für Getränkeforschung, Prof. Dr. Jürgen Jaki, Professor für Physik, und Prof. Dr. Stephan Roth-Kleyer, Professor für Vegetationstechnik, sind bereits im oder stehen kurz vorm Ruhestand.

<< zurück