Anzeige:Fruchtsaft-Sommelier 2023
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 10.08.2022

Fruchtige Erfrischung an den Hitzetagen

Die Natursaftkelterei Wolfra hat auch in diesem Jahr die passenden Sommersäfte für besonders heiße Tage im Angebot. Die drei beliebten Sorten bieten, gespritzt mit kühlem Wasser, eine wunderbare Erfrischung.

Fruchtige Erfrischung an den Hitzetagen
Die Wolfra Sommersäfte schmecken pur, als Schorle oder als sommerlicher Aperitif mit Prosecco gemischt. (Foto: Natursaftkelterei Wolfra)

Die Natursaftkelterei Wolfra hat auch in diesem Jahr die passenden Sommersäfte für besonders heiße Tage im Angebot. Die drei beliebten Sorten bieten, gespritzt mit kühlem Wasser, eine wunderbare Erfrischung. Kunden können zwischen drei feinen Rezepturen wählen:

  • Sommer Johannisbeere-Himbeere-Aronia war die Entdeckung des letzten Sommers mit einem Fruchtgehalt von 100 %.
  • Sommer Orange-Ingwer vereint Orange, Apfel, erfrischende Zitrone und belebenden Ingwer bei einem Fruchtgehalt von 99 %.
  • Sommer Apfel ist eine fruchtig-frische Kombination aus Apfel, Orange, Zitrone und Limette bei einem Fruchtgehalt von 70 %.

Alle Sommersäfte werden in der Kelterei in Erding in umweltfreundlichen Mehrweg-Glasflaschen abgefüllt. Eine Mehrweg-Flasche kann bis zu 50mal neu befüllt werden. Erst im letzten Jahr hat Wolfra eine neue Reinigungsmaschine für Flaschen in Betrieb genommen und sich damit auch weiterhin zum ökologischen Mehrwegprinzip bekannt.

Die Wolfra Sommersäfte schmecken pur, als Schorle oder als sommerlicher Aperitif mit Prosecco gemischt. Der besondere Clou: man kann aus den Sommersäften ganz einfach auch Eis machen. Dazu den Saft in Eisförmchen füllen, ins Gefrierfach stellen – und einige Stunden später das Wolfra Sommersaft-Eis genießen.

<< zurück