Anzeige:Fruchtsaft-Sommelier 2023
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 07.09.2022

„SPIRIT Germany“ Drinks stehen für Nachhaltigkeit und einen gesünderen Lebensstil

„SPIRIT Germany“ – die Kernmarke des deutsch-schweizerischen Functional-Food-Experten Biohacks – ist sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und hat die gesamte Wertschöpfung auf Nachhaltigkeit ausgerichtet.

„SPIRIT Germany“ Drinks stehen für Nachhaltigkeit und einen gesünderen Lebensstil
„SPIRIT Germany“-Drinks zu 100 % bio und zu 100 % vegan. (Foto: Biohacks)

„SPIRIT Germany“ – die Kernmarke des deutsch-schweizerischen Functional-Food-Experten Biohacks – ist sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und hat die gesamte Wertschöpfung auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. So sind die in den fünf Geschmacksrichtungen Mango & Cactus, Berry & Orange, Lime & Kiwi, Peach & Passion sowie Orange & Granate erhältlichen „SPIRIT Germany“-Drinks zu 100 % bio und zu 100 % vegan. „SPIRIT Germany“ steht für eine neue zeitgemäße Haltung, insbesondere für Nachhaltigkeit und einen gesünderen Lebensstil. Die Produkte sprechen damit perfekt die aktuellen Notwendigkeiten in Sachen Klimaschutz und die Bedürfnisse der Kernzielgruppen der 18- bis 30-Jährigen an. Das Unternehmen hebt sich damit klar als gesunde Alternative zu bekannten Energy-Drinks der Konkurrenz ab.

Nachhaltigkeit beim Anbau und über die gesamte Wertschöpfung

Die Grundstoffe der Getränke stammen aus nachhaltigem Anbau. Die „SPIRIT Germany“ Produkte sind zu 100 % bio und vegan und sie enthalten weder künstliche Inhaltsstoffe noch das von anderen Energydrinks bekannte und in größeren Mengen kritisch gesehene Taurin. Dafür sind Matcha und Guarana sowie Koffein, das aus Bio-Kaffee gewonnen wird, enthalten. Produziert wird „SPIRIT Germany“ bei Voelkel, der größten Naturkostsafterei Deutschlands. Voelkel hat eine einzigartige, auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Philosophie. Bei den Rohstoffen wird auf zukunftsorientierte, faire Landwirtschaft gesetzt. Dabei stehen die Verwendung samenfester Sorten sowie der Erhalt von Artenvielfalt und Streuobstwiesen im Fokus. „SPIRIT Germany“ unterstützt uneingeschränkt die Vorreiterrolle von Voelkel in Sachen Nachhaltigkeit und das damit einhergehende Leitbild des 1936 gegründeten Familienunternehmens: „Verantwortung für Mensch und Natur“.

Klimaneutral auch bei der Außenwerbung

Das klare Bekenntnis zum Thema Nachhaltigkeit zeigt sich auch beim Produktmarketing, bei dem „SPIRIT Germany“ ebenfalls neue, nachhaltige Wege geht. So unterstützt das Unternehmen das Projekt „Partner im Umweltschutz“, das die ARD Media Gruppe gemeinsam mit dem Klimaschutzunternehmen Climate Partner initiiert hat und sich zum Ziel setzt, TV-Werbespots klimaneutral auszustrahlen. Hierfür werden die bei der Produktion entstehenden Treibhausgasemissionen durch Klimaschutzprojekte wie etwa für die Aufforstung von Wäldern national und international voll kompensiert.

„SPIRIT Germany“ ist bereits in rund 4.000 Filialen in Deutschland und Österreich gelistet

„SPIRIT Germany“ strebt eine führende Rolle im dynamisch wachsenden Functional Food-Segment in der DACH-Region an. Der globale Functional Food-Markt soll bis 2027 um durchschnittlich 7 bis 12 % auf mehr als 268 Mrd. US-Dollar wachsen. Hierfür expandiert das Unternehmen stark in der DACH-Region. So sind die „SPIRIT Germany“-Produkte bereits in rund 3.000 Standorten von Handelsketten wie Tegut, Kaufland, Budni und Edeka, aber auch Tankstellen der Marke JET und Orlen in Deutschland verfügbar. Darüber hinaus werden die Drinks seit dem 2. Quartal 2022 auch in 600 Filialen der Marktführer SPAR International und Billa in Österreich vertrieben. Auch in der Schweiz ist das Unternehmen in fortgeschrittenen Gesprächen, um den Vertrieb noch bis Jahresende 2022 bei renommierten Partnern anlaufen zu lassen. Damit beschleunigt Biohacks seinen 2020 begonnenen Wachstumskurs. Zu einem späteren Zeitpunkt besteht die Option auf die Erweiterung der Produktpalette und die zusätzliche Einführung von Serviceleistungen im Bereich Biohacking.

<< zurück