Anzeige:Fruchtsaft-Sommelier 2023
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 14.09.2022

Hensslers GartenGlück, Gemüse Smoothie

Dieses Mal legt sich Küchenchef und Entertainer Steffen Henssler nicht mit seinen prominenten Rivalen bei „Grill den Henssler“, sondern mit zuckersüßen Snacks an. Henssler war lange selbst vergeblich auf der Suche nach einer gesunden Option zu Zimtschnecke, Fruchtjoghurt & Co.

Hensslers GARTENGLÜCK, Gemüse Smoothie
Das Thema Snack wurde in der Tradition von Hensslers aktuellem Format „Schnelle Nummer“ konsequent weitergedacht. (Foto: UniBev)

Dieses Mal legt sich Küchenchef und Entertainer Steffen Henssler nicht mit seinen prominenten Rivalen bei „Grill den Henssler“, sondern mit zuckersüßen Snacks an. Henssler war lange selbst vergeblich auf der Suche nach einer gesunden Option zu Zimtschnecke, Fruchtjoghurt & Co. „Wenn ich auf Achse bin und an der Tanke nur versteckte Zuckerbomben finde, will ich mir das einfach nicht ständig reinziehen müssen. Es fehlt eine genauso schnelle, geile und leckere Alternative.“

Getreu dem Motto selbst ist der Mann, entwickelte er kurzerhand eigene Rezepturen. Mit diesen ging er auf die UniBev GmbH zu. Der Getränkehersteller konnte sich in der Branche bereits durch den erfolgreichen Launch von Bratee in Kooperation mit dem Rap Star Capital Bra einen Namen machen und wird auch bei Hensslers neuem Snack Produktion, Distribution und Vermarktung übernehmen.

Hensslers GARTENGLÜCK, Gemüse Smoothie
Steffen Henssler (Foto: UniBev)

Das Resultat ist der Gemüse Smoothie: Hensslers GartenGlück. Das Thema Snack wurde in der Tradition von Hensslers aktuellem Format „Schnelle Nummer“ konsequent weitergedacht. Zielsetzung von GartenGlück war, einen leckeren Snack mit möglichst geringem Zuckergehalt zu kreieren. Auf Bananen wurde deshalb komplett verzichtet und auch Äpfel oder Trauben werden nicht – wie sonst üblich – als günstige, gehaltvolle Füller, sondern, wenn überhaupt, mit Bedacht eingesetzt. Rund 60 % Gemüseanteil, etwas Obst für einen runden Geschmack und heimische Superfoods kommen in die Glasflaschen. „Damit haben wir vielleicht sogar den geringsten Zuckergehalt im gesamten Smoothie-Universum – bei vollem Geschmack versteht sich.“ so Steffen Henssler. Auf Exoten wird bei GartenGlück komplett verzichtet. „Wir haben beste Lebensmittel direkt vor der Nase, es muss nicht immer Mango oder Drachenfrucht sein.“ Ein kleines Zugeständnis musste der Küchenchef dennoch machen, so konnte man aufgrund der Anforderungen an Haltbarkeit sowie ausschließlich natürlicher Zutaten auf Zitrusfrüchte nicht gänzlich verzichten. Diese stammen jedoch durchweg aus Europa, um auch hier den kleinstmöglichen CO2 Fußabdruck zu hinterlassen. Dies beweist, dass auch das Thema Nachhaltigkeit und Regionalität bei der Produktgestaltung eine zentrale Rolle spielte.

Die Gemüse Smoothies kommen in drei Geschmacksrichtungen a 250 ml Portionen auf den Markt:

  • Rote Bete / Brombeere / Walnussöl / Löwenzahn
  • Karotte / Aprikose / Olivenöl / Hagebutte
  • Gurke / Birne / Leinöl / Brennnessel

Erhältlich im Oktober 2022, unter anderem bei Rewe, Edeka und Tegut.

<< zurück