Anzeige:Urschel Laboratories, Inc.
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 16.11.2022

„Der goldene Qualileo 2022 – Hessischer Jurypreis für regionale Lebensmittel“ verliehen

Am 5. November fand in Brombachtal im Odenwald die diesjährige Preisverleihung von „Der goldene Qualileo 2022 – Hessischer Jurypreis für regionale Lebensmittel“ statt.

„Der goldene Qualileo 2022 – Hessischer Jurypreis für regionale Lebensmittel“ verliehen
Preisverleihung der Kategorie "Fruchtsaft" – von links: Moderator Johannes Scherer, Tim und Ralf Walther, Alexander Wurbs, Philipp Tautges (Kelterei Trageser) und Laudator Carsten Koch. (Foto: MGH GUTES AUS HESSEN GmbH)

Am 5. November fand in Brombachtal im Odenwald die diesjährige Preisverleihung von „Der goldene Qualileo 2022 – Hessischer Jurypreis für regionale Lebensmittel“ statt. Für den Bereich Getränke wurden die Produktkategorien „Fruchtsaft“, „Wein“, „Fruchtwein“, „Spirituosen“ sowie „Tee und teeähnliche Erzeugnisse“ geehrt.

Bereits zum achten Mal rief die MGH Gutes aus Hessen dazu auf, heimische Produkte bei „Der goldene Qualileo 2022 – Hessischer Jurypreis für regionale Lebensmittel“ einzureichen. Teilnehmen durften alle Unternehmen, deren Produkte für die hessischen Qualitäts- und Herkunftszeichen „Bio aus Hessen“ oder „Geprüfte Qualität – Hessen“ zertifiziert sind. Die Siegel stehen für kontrollierte Qualität und nachvollziehbare Herkunft in den Bereichen Erzeugung, Verarbeitung und Vermarktung.

19 hessische Lebensmittelbetriebe waren dem Aufruf gefolgt und hatten sich mit insgesamt 47 verschiedenen kulinarischen Erzeugnissen für die goldenen Löwen in den Kategorien Brot und Backwaren, Fertigmahlzeiten, Fruchtsaft, Fruchtwein, Joghurt, Käse, Koch- und Brühwurst, Rohwurst, Spirituosen, Tee, Wein sowie Wild beworben. Zusätzlich vergab die Jury Preise in der Sonderkategorie Exoten und entschied, wer die Sonderpreise für hessische Innovationen und Nachhaltigkeit sowie für die besten Produkte mit den Siegeln „Bio aus Hessen“ und „Geprüfte Qualität – Hessen“ bekommen sollte.

Am 5. November gab die MGH Gutes aus Hessen in Brombachtal im Odenwald die Gewinner bekannt. Sie kommen aus allen Teilen Hessens und zeigen, wie groß die Lebensmittelvielfalt in unserem Bundesland ist.

Die Brennerei Henrich gewann mit ihrem Gin sieben gleich zwei goldene Löwen: für die Kategorie „Spirituosen“ sowie für den Sonderpreis „Hessische Innovationen“ – weil es gelungen ist, die sieben Kräuter der Frankfurter Grünen Soße in den Dry Gin zu übertragen. Auch Hof BodenGut konnte mit zwei goldenen Löwen nach Hause gehen. Für den Acht Botaniker Kräutertee Melisse gab es Gold in der Kategorie „Tee und teeähnliche Erzeugnisse“ und den goldenen Sonderpreis für Nachhaltigkeit. Die Kelterei Trageser bekam den goldene Qualileo in der Kategorie „Fruchtsaft“ für ihren Apfelsaft naturtrüb sowie den silbernen in der Kategorie „Fruchtwein“ für den Freigericht Schoppen Apfel Glühwein. Die Kelterei Walther holte den goldenen Qualileo der Kategorie „Fruchtwein“ mit ihrem Apfelwein naturtrüb und den bronzenen der Kategorie „Fruchtsaft“ für den Apfelsaft naturtrüb. Der silberne Löwe in der Kategorie „Fruchtsaft“ ging an Wurbs Stein GbR für den StreuobstSaft naturtrüb. In der Kategorie „Wein“ wurde der 2021 Umstädter Blanc de Noir trocken der Odenwälder Winzergenossenschaft „Vinum Autmundis“ mit dem goldenen Qualileo ausgezeichnet.

<< zurück