Anzeige:Fruchtsaft-Sommelier 2023
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 27.01.2014

Neue Version der Suchmaschine macht Lebensmittelhandel transparenter

Handelsmarken und No-Names im großen Check auf Supermarktcheck.de Das Verbraucherportal Supermarktcheck.de stellt eine neuartige Suchmaschine online. Es handelt sich dabei um eine Art "Lebensmittel-Allround-Suche". Zum gewünschten Suchbegriff lassen sich dort Verbraucherfragen auswählen, unter anderem auch "Wieviel sparen mit Eigenmarken?". Discounter und Supermärkte lassen immer mehr Produkte als Eigenmarken herstellen, mittlerweile nicht nur für den Preiseinstieg, […]

Handelsmarken und No-Names im großen Check auf Supermarktcheck.de

Das Verbraucherportal Supermarktcheck.de stellt eine neuartige Suchmaschine online. Es handelt sich dabei um eine Art "Lebensmittel-Allround-Suche". Zum gewünschten Suchbegriff lassen sich dort Verbraucherfragen auswählen, unter anderem auch "Wieviel sparen mit Eigenmarken?".

Discounter und Supermärkte lassen immer mehr Produkte als Eigenmarken herstellen, mittlerweile nicht nur für den Preiseinstieg, sondern auch für Qualitätsprodukte. Die Vielfalt wird dadurch vergrößert, aber auch undurchschaubarer. Qualität und Packungsmenge schwanken oft stark.

Supermarktcheck.de hat Zehntausende Produkte analysiert und berechnet, wieviel günstiger die No-Names als vergleichbare Markenprodukte tatsächlich sind. Zu den meisten Produktgruppen lassen sich die No-Names, Eigenmarken oder Handelsmarken ganz einfach finden. In den Suchergebnissen erscheint dann die Ersparnishöhe in Prozent. Diese wurde auf die jeweilige Verpackungsgröße umgerechnet.

Bei den Markenprodukten hat Supermarkcheck.de berechnet, wie viel teurer bzw. günstiger das Produkt im Vergleich zum Durchschnittspreis in der jeweiligen Produktkategorie ist. Diese Info findet man bei den jeweiligen Produktdetails.

Auf Supermarktcheck.de sorgen die Verbraucher selbst für Markttransparenz. Die Händler liefern keine Preisdaten an die Plattform. Schon vor dem Launch der neuen Suche wurden Preise von Verbrauchern gemeldet. Sie können auf der Website außerdem auch selbst Produkte anlegen, Fotos hochladen und Bewertungen schreiben.

Supermarktcheck.de ging im Jahr 2008 online und wurde seitdem zu einem umfangreichen Verbraucherportal rund um den Lebensmittelmarkt ausgebaut. Monatlich besuchen mehr als 1 Mio. Verbraucher die Website. Das Portal ist völlig Hersteller-, Marken-, Ketten- und Verbandsunabhängig. Betreiber ist die TOURmanager E-Commerce GmbH, Erfurt. Dahinter stecken nur 2 Privatpersonen: Frank Gerber und Martin Piske. Die Finanzierung erfolgt durch überwiegend branchenfremde Werbung.

http://www.supermarktcheck.de/saft/produkte/

27.01.2014

<< zurück