Anzeige:GL 2020
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2019
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 19.06.2019

Jahrgangsedition Voelkel Margret & Karl Rhabarber Trunk

Mit einer besonders hochwertigen Rhabarber-Jahrgangsedition feiert Voelkel seine Gründer Margret und Karl. Denn vor genau einhundert Jahren zogen die beiden stadtmüden Aussteiger von Bremen ins Wendland, um dort das damals gerade erfundene Prinzip der biologisch-dynamischen Landwirtschaft umzusetzen.

Voelkel Margret & Karl Feldfrischer Rhabarber Trunk, Limited Edition Jahrgang 2019 0,7l Mehrwegflasche ab 3,29, vegan
(Foto: Voelkel)

Mit einer besonders hochwertigen Rhabarber-Jahrgangsedition feiert Voelkel seine Gründer Margret und Karl. Denn vor genau einhundert Jahren zogen die beiden stadtmüden Aussteiger von Bremen ins Wendland, um dort das damals gerade erfundene Prinzip der biologisch-dynamischen Landwirtschaft umzusetzen. Der nach den besonders anspruchsvollen Demeter-Richtlinien gezogene Rhabarber wird in Deutschland angebaut, sofort nach der Ernte gepresst und direkt abgefüllt. Auf diese Weise bleiben die natürlichen Aromen und Inhaltsstoffe dieses Jahrgangs bestmöglich erhalten. Ergebnis ist ein besonders charaktervoller Trunk mit ganz eigenständigem Geschmacksprofil: „Wie bei den Urgroßeltern im Garten halt“, erklärt Jurek Voelkel, einer von vier Brüdern, die heute bereits in der vierten Generation im Familienunternehmen arbeiten. Während handelsübliche Rhabarber-Säfte zumeist mit 40-50 Prozent Saft hergestellt werden, wartet Margret & Karl Feldfrischer Rhabarber Trunk mit ganzen 70 Prozent Direktsaft auf. Die frische Säure der Rhabarber-Stangen wird abgerundet durch eine leichte Süße von nicht raffiniertem Demeter-Rübenzucker.

Verantwortung, Anspruch und Genuss sind keine Gegensätze

Margret und Karl Voelkel haben bereits in den Zwanzigerjahren des vorigen Jahrhunderts ihren Rhabarber nach den Prinzipien der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise angebaut. Gerade heute zeigt sich, wie visionär das ganzheitliche Verständnis dieses besonders strengen Bio-Standards war. Denn Demeter gilt heute als die nachhaltigste Form der Landbewirtschaftung. Sie sorgt dafür, dass die für die Bindung von CO2 so wichtige Humusschicht auf natürliche Weise kontinuierlich wächst. Dem Treibhauseffekt wird so entgegengewirkt und die Artenvielfalt auf den Äckern erhalten. Jurek Voelkel: „Unser Saft zeigt, dass Verantwortung und Genuss keine Gegensätze sind. Denn Demeter bedeutet nicht nur Respekt vor Natur, Tier und Mensch, sondern vor allem auch geschmacklich besonders charaktervolle Lebensmittel.“

<< zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen