Anzeige:Geschäftskontakte
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 09.04.2009

Töpfer investiert in neue Abluftanlage

Die Töpfer Kulmbach GmbH baut die Produktionskapazitäten am heimischen Standort in Oberfranken erheblich aus. Zu den Investitionen gehört auch eine neue Abluftreinigung für insgesamt 110.000 Nm³/h Abluftvolumenstrom. Zukünftig werden die beim Druck von Etiketten und flexiblen Verpackungen frei werdenden Lösemittel mit einer regenerativen thermischen Oxidation (kurz RTO oder RNV) von LTB abgeschieden. Die überschüssige Energie […]

Die Töpfer Kulmbach GmbH baut die Produktionskapazitäten am heimischen Standort in Oberfranken erheblich aus. Zu den Investitionen gehört auch eine neue Abluftreinigung für insgesamt 110.000 Nm³/h Abluftvolumenstrom.
Zukünftig werden die beim Druck von Etiketten und flexiblen Verpackungen frei werdenden Lösemittel mit einer regenerativen thermischen Oxidation (kurz RTO oder RNV) von LTB abgeschieden. Die überschüssige Energie aus der thermischen Oxidation der Lösemittel wird zur Erzeugung von Thermalöl, Heißwasser und Warmwasser genutzt. Die Energie kann in dieser Form den Druckmaschinen von Töpfer direkt wieder zugeführt werden. Damit bleiben über 90 % der aufgewendeten Energie im System. Mit dem Projekt werden also nicht nur Arbeitsplätze gesichert, sondern auch natürliche Ressourcen geschont.
Die Firma Töpfer Kulmbach ist einer der führenden Hersteller von Etiketten für die Getränkeindustrie. Insgesamt können derzeit bis zu 30 Milliarden Etiketten im Jahr produziert werden.

09.03.2009
 

<< zurück