Anzeige:Fruchtsaft-Sommelier 2023
Anzeige:Aktuelle Ausgabe FLÜSSIGES OBST
Fruchtwelten 2022
Fachbuch Moderne Apfelsaft-Technologie
Fachbuch Moderne Betriebstechnik
Unsere internationale Fachzeitschrift FRUIT PROCESSING
Nachrichten 26.03.2014

Eckes-Granini Deutschland: Geschäftsjahr 2013

Weichen für wertschöpfungsorientierte Geschäftspolitik gestellt Aufgrund deutlicher Kostensteigerungen in den letzten Jahren wurde für die Eckes Granini Deutschland GmbH, eine Landesgesellschaft der internationalen Eckes-Granini Gruppe, im abgelaufenen Geschäftsjahr (31.12.) eine Preiserhöhung notwendig. Trotz eines schwierigen Marktumfeldes wurde diese konsequent umgesetzt. „Damit haben wir wichtige Weichen gestellt, um auch in Zukunft in den Markt investieren und […]

Weichen für wertschöpfungsorientierte Geschäftspolitik gestellt

Aufgrund deutlicher Kostensteigerungen in den letzten Jahren wurde für die Eckes Granini Deutschland GmbH, eine Landesgesellschaft der internationalen Eckes-Granini Gruppe, im abgelaufenen Geschäftsjahr (31.12.) eine Preiserhöhung notwendig. Trotz eines schwierigen Marktumfeldes wurde diese konsequent umgesetzt. „Damit haben wir wichtige Weichen gestellt, um auch in Zukunft in den Markt investieren und unsere Kategorien vorantreiben zu können.“, sagt Geschäftsführer Heribert Gathof.

Nichtsdestotrotz führte die erneute Anhebung der Abgabepreise zu einem Nachfragerückgang seitens des Handels und der Konsumenten. Der Absatz reduzierte sich – wenn auch geringer als erwartet – im letzten Jahr um 2,0 % auf 343 Mio. Liter (2012: 351 Mio. Liter). Dennoch zeichnete sich im letzten Quartal 2013 eine erfreuliche Stabilisierung des Geschäfts ab, die es 2014 fortzusetzen gilt.

Eckes-Granini Deutschland konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr seine Marktführerschaft im Lebensmitteleinzelhandel und im Außer-Haus-Konsum (AHK) erfolgreich behaupten: Mit einem wertmäßigen Anteil am Markt für fruchthaltige Getränke von 14,9 % im Lebensmitteleinzelhandel steht das Unternehmen weiter an erster Stelle.

„Das vergangene Jahr stand für uns im Zeichen eines Innovationsmix‘ – mit der Einführung neuer Produkte im Kerngeschäft der Fruchtsäfte und -nektare auf der einen Seite und dem Vorstoß in neue Segmente auf der anderen Seite“, so Gathof. Prominentes Beispiel dafür ist die Einführung von granini DIE LIMO – ein völlig neues Produktkonzept, mit dem das Unternehmen äußerst erfolgreich ins Marktsegment der Limonaden eingestiegen ist.

Gesamtmarkt mit Absatzrückgang und Umsatzzuwachs

Der deutsche Gesamtmarkt für alkoholfreie Getränke verzeichnete 2013 ein Umsatzwachstum von 0,2 % bei einem erneuten Rückgang des Absatzes um 1,7 %. Zurückzuführen ist diese Entwicklung auf Preiserhöhungen in den verschiedenen Marktsegmenten. Die höheren Konsumentenpreise wirkten sich auch auf den Markt für fruchthaltige Getränke in Deutschland aus: Während der Absatz zurückging (- 4,0 %), war der Umsatz erstmalig seit Jahren wieder stabil.

„Wir agieren mit unserer Produktkategorie unter harten Rahmenbedingungen“, so Gathof. Der Durchschnittspreis für einen Liter Saft liege so hoch wie nie zuvor und der Abstand zu den Durchschnittspreisen anderer Getränkekategorien habe sich weiter vergrößert.

26.03.2014

<< zurück