Montag, 16. Juli 2018
Home

Staatssekretär Dr. Krings besucht Refresco

Weltweit größter unabhängiger Getränkeabfüller investiert weiter in den Standort Mönchengladbach

Im Entwicklungslabor der Refresco Deutschland GmbH: Staatssekretär Dr. Günter Krings MdB testet neue Direktsäfte und Fruchtnektare, die der weltweit größte unabhängiger Abfüller für Erfrischungsgetränke in Mönchengladbach-Herrath für den Einzelhandel abfüllt. V.l.: Katrin Laja, stellv. Vertriebsleiterin und Marketingleiterin, Geschäftsführer Till Alvermann, Werksleiter Carsten Mack, Dr. Günter Krings und Clemens Müller, Manufacturing Director bei Refresco Deutschland. (Foto: Refresco/Baum)Ein imposanter Neubau mit neuen Sozialräumen für die Mitarbeiter sowie Kühl- und Tiefkühllager für Rohwaren, moderne Abfüllanlagen und eine leistungsfähige Logistik beweisen, dass Refresco am Standort Herrath weiter wachsen will. Darüber informierte sich Dr. Günter Krings, Staatssekretär im Bundesinnenministerium und direkt gewählter Bundestagsabgeordneter (CDU), im Werk, das 1954 von Krings Fruchtsaft an der Herrather Linde gegründet worden war. Fragen nach einer verwandtschaftlichen Beziehung zwischen Fruchtsaftabfüller und Staatssekretär löste Dr. Krings rasch auf. Diese hätten tatsächlich zu den Gründern des Unternehmens bestanden, aber „Anteile am Unternehmen oder andere wirtschaftliche Beziehungen waren damit natürlich nie verbunden“ erklärte Krings.

Im Jahr 2000, so berichtete der Geschäftsführer von Refresco Deutschland Till Alvermann, stand der Produktionsstandort als eine der ersten wichtigen Akquisitionen der Refresco-Gruppe am Beginn eines stetigen Wachstums-Prozesses, der das Unternehmen zum weltweit größten unabhängigen Abfüller von Erfrischungsgetränken aller Art entwickelte. Heute füllt Refresco in rund 60 Werken in ganz Europa sowie in Nordamerika eine breite Palette von Getränken ab – immer mit dem Anspruch, bei allen Verbrauchern auf dem Tisch zu stehen.

Allein in Mönchengladbach-Herrath füllen die Mitarbeiter von Refresco jährlich fast eine halbe Milliarde Getränkeeinheiten ab. Der Schwerpunkt liegt auf Fruchtsäften, Nektaren, Fruchtsaftgetränken und Eistees in diversen Flaschen- und Kartonverpackungen. Darunter befinden sich auch Getränke, die nach den Prinzipien von Fairtrade, mit Rainforest Alliance zertifizierter Rohware oder mit nur mit Bio-Zutaten hergestellt werden.

Dr. Günter Krings testete im Entwicklungslabor auch Getränkeinnovationen, die Verbraucher erst im kommenden Frühjahr in den Verkaufsregalen des Einzelhandels finden werden. Denn das ist eine besondere Stärke von Refresco, wie Clemens Müller erläuterte, als Manufacturing Director technischer Leiter aller deutschen Werke. „Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir neue Getränke, die den Geschmack der Endverbraucher treffen.“ Wie es im Zusammenhang mit fortlaufenden Investitionen in Maschinen und Anlagen um Arbeitsplätze stehe, wollte Dr. Krings bei seinem Rundgang durch das Werk wissen. Rund 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftige Refresco allein in Mönchengladbach, berichtete Geschäftsführer Till Alvermann. Und es würden ständig Maschinenführer, Schlosser, Elektriker, Mechatroniker, Staplerfahrer und Mitarbeiter in der Logistik gesucht. Darüber hinaus intensiviere das Unternehmen die Zusammenarbeit mit der Hochschule Niederrhein. Gerade in der Optimierung der komplexen Abfüllprozesse seien wissenschaftlich untermauerte Prozessanalysen und kontinuierliche Verbesserungen aller Abläufe ausschlaggebend für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens.

16.07.2018

 
Energy Drink startet aufmerksamkeitsstarke Social Media-Kampagne

GO Probierpakete finden reißenden Absatz

Nach nur vier Tagen waren sie schon vergriffen: die 5.000 Probierpakete des Energy Drinks GO der Capri Sun Vertriebs GmbH. Der GO-Hersteller hatte mit einer groß angelegten Social Media-Kampagne auf die Aktion aufmerksam gemacht. Unter dem markenspezifischen Hashtag #golonger waren die User aufgefordert, Bilder mit ihrer Dose zu posten. Unter allen Teilnehmern verlost GO ein hochwertiges Canyon-Bike.

Go startet aufmerksamkeitsstarke Social Media-Kampagne. (Foto: Capri-Sun)#golonger – unter diesem Hashtag rief der Energy Drink GO Anfang Juli auf Instagram dazu auf, Selfies mit einer Dose GO zu posten. Zuvor konnten die User sich eines von 5.000 Probierpaketen auf der Website des Energy Drinks (www.go-energydrink.de) ordern und das Getränk zu Hause und unterwegs testen. Bereits innerhalb weniger Tage waren die Pakete vergriffen: „Mit dieser überwältigenden Resonanz haben wir nicht gerechnet. Wir sind begeistert, wie viel Zuspruch GO von den Teilnehmern erfahren hat“, sagt Julia Savas-Butz, Marketing Director Deutschland. GO hatte mit Sponsored Posts auf Instagram und Facebook auf die Aktion aufmerksam gemacht.

Rauf aufs Rad mit GO

Unter allen Usern, die ein Bild mit ihrer GO-Dose posten, wird Ende Juli ein Canyon-Fahrrad (Canyon Commuter 4.0) im Wert von rund 1.000 Euro verlost. Für die GO-Tester in Frankfurt/Main gab es außerdem eine ganz besondere Überraschung: Ihr GO-Probierpaket wurde vom GO-Biker direkt per Fahrrad ins Haus geliefert. Die so genannte Bikeroffensive wurde mit einem aufmerksamkeitsstarken Video in den sozialen Netzwerken beworben. „Fahrradfahren passt als Aktivität hervorragend zur Marke, denn GO verleiht Energie und bringt Ausdauer – zum Beispiel, um einmal quer durch die City zu cruisen“, erklärt Julia Savas-Butz die Konzentration aufs Thema.

Energy-Drink GO: Energie-Kick mit natürlichem Koffein

Hersteller des Energy-Drinks GO ist die Capri Sun Vertriebs GmbH in Eppelheim. Der fruchtige Ausdauer-Champion besticht mit natürlichem Koffein aus der grünen Kaffeebohne und verzichtet auf Taurin, künstliche Aromen und Zusatzstoffe. GO ist in zwei Sorten erhältlich: Zitrone-Limette und Cranberry-Himbeere. Mit nur 17 Kalorien pro 100 Milliliter ist GO eine kalorienarme Alternative im Segment der Energy Drinks. GO spricht eine junge, urbane Zielgruppe an und sorgt für ein längeres Durchhalten im Alltag. Passend zur Kategorie ist GO in der 0,25-Liter-Slim-Dose erhältlich. Seit Frühjahr 2018 ist der Energy Drink an allen großen Tankstellen in Deutschland sowie bei Kaufland gelistet.

13.07.2018

 
Kunzmann Fruchtselection: Edler Genuss für Saft-Gourmets

Bei einigen Sorten muss man schon genau hinschauen, um die neuen Bio-Säfte der Kunzmann Fruchtselection nicht mit einem guten Wein zu verwechseln: Denn die beiden sortenreinen Rebsorten-Direktsäfte sowie die neun Direktsaft-Kompositionen kommen in edler Aufmachung mit einem aufwendig und besonders modern gestalteten Etikett daher und haben wenig gemeinsam mit Fruchtsäften der Mitbewerber in herkömmlicher Optik. Den hochwertigen Manufakturcharakter der Kunzmann Fruchtselectionen verdeutlicht die formschöne 1-Liter Bügelverschlussflasche, die eines der Markenzeichen des Hauses ist.

Einzigartige Bio-Säfte – die Kunzmann Fruchtselectionen. (Foto: Kunzmann Grafik)Bezüglich Qualität und Geschmack überzeugt auch der Inhalt: Basis der neun verschiedenen Frucht-Kompositionen bildet ein Bio-Direktsaft aus norditalienischen Bergäpfeln, welche auf einer Höhe von mindestens 800 Metern gewachsen sind. Ihr besonders milder Geschmack bildet das aromatische Fundament der verschiedenen Sorten. Herauszuheben ist auch ihr hoher Gehalt an natürlichen Antioxidantien, wie z.B. Vitamin C.

Folgende Bergapfel-Kombinationen stehen als Fruchtselection zur Verfügung: Bergapfel + Wildblütenhonig, Bergapfel + Bergamotte, Bergapfel + Birne, Bergapfel + Mango, Bergapfel + Heidelbeere, Bergapfel + Marille, Bergapfel + Granatapfel, Bergapfel + Pfirsich sowie Bergapfel + Birne und Aronia.

Bei den beiden Rebsorten-Direktsäften aus Merlot- und Chardonnay-Trauben gibt die Sortenreinheit den Ausschlag für ein besonderes Geschmackserlebnis. Nicht nur dem Weinkenner wird beim Genuss deutlich, wie unterschiedlich und typisch verschiedene Rebsorten schmecken. Diese exklusiven Säfte empfehlen sich daher auch, wenn einmal kein Wein getrunken werden kann. Beide Rebsorten-Säfte machen auch im Weinglas eine gute Figur und sind somit eine gute Alternative zu Rot- und Weißwein.

Die Kunzmann Fruchtselectionen tragen das Bio-Siegel und sind – bis auf die Sorte Bergapfel + Wildblütenhonig – für die vegane Ernährung geeignet. Die Zertifizierung der Kunzmann Gruppe durch PRIMAKLIMA-weltweit-e.V. garantiert klimaneutrales und nachhaltiges Handeln.

Die Kunzmann Fruchtselectionen sind im gut sortierten Getränkefach- und Großhandel sowie im klassischen Lebensmittelhandel  erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis liegt – je nach Sorte – zwischen 3,99 und 4,99 Euro pro Literflasche. Sie sind sowohl als Kartonware als auch im Display erhältlich. Für eine langfristige frequenzstarke Platzierung steht ein hochwertiges Holzregal zur Verfügung. Bei Displays und auch im Holzregal kann die Bestückung individuell vorgenommen werden.

12.07.2018

 
BGS-Forschungsförderpreis 2018

Ausschreibung

(Foto: BGS)Die Baumann-Gonser-Stiftung (BGS) fördert die gärungslose Früchteverwertung in Zusammenarbeit mit öffentlichen und privaten Stellen. Ihre Schwerpunkte liegen in Information, Aus- und Weiterbildung sowie der Förderung von Forschungsprojekten, die sich mit Analytik, Technologie und gesundheitlichen Wirkungen von Obst und Gemüse bzw. Frucht- und Gemüsesäften befassen.

Die Baumann-Gonser-Stiftung vergibt zur Förderung und als Anreiz für Studenten und Nachwuchswissenschaftler an Fachhochschulen, Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen für besondere, herausragende oder innovative Arbeiten zu den Schwerpunkten Ernährungsstrategien, Qualität & Analytik, Technologie & Verpackung sowie Sustainability & Umwelt im Bereich Frucht- und Gemüsesäfte den BGS-Forschungsförderpreis.

Der Preis ist bis € 3.000 dotiert.

Die Preisträger werden von einer unabhängigen Jury ausgewählt. Der Preis kann auf mehrere Preisträgerinnen und Preisträger aufgeteilt werden.

Einsendeschluss für wissenschaftliche Forschungsprojekte ist der 30. September 2018.

Alle Interessierten sind aufgefordert, ihre Unterlagen (vorzugsweise per E-Mail) einzureichen.

Bewerbung:

Die Bewerbung besteht aus:

  • Bewerbungsformular mit Angaben zur Person und zum Projekt
  • Exemplar der Arbeit mit Extrakt (max. 5 Seiten)
  • Lebenslauf
  • Gutachten (max. 2 Seiten)

Voraussetzungen in diesem Jahr:

Student oder Nachwuchswissenschaftler an einer Fachhochschule, Universität oder Forschungseinrichtung. Zugelassen sind alle Arbeiten mit Ausnahme von Promotionen (z. B. Bachelor-, Master-, Diplom-Arbeiten).

Für Nachfragen und weitere Informationen: Baumann-Gonser Stiftung, Nicole Lummer, Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

11.07.2018

 
Führungswechsel bei AUSTRIA JUICE Germany

AUSTRIA JUICE Germany GmbH in Bingen am Rhein. (Foto: AGRANA_APA-Fotoservice _Christian Christes)In der AUSTRIA JUICE Germany GmbH in Bingen am Rhein, der für Fruchtwein basierte Erzeugnisse bekannten Tochter der AUSTRIA JUICE GmbH hat es einen Führungswechsel gegeben. Die bisherige Geschäftsführung um Klaus Müller und Heiko Lau widmet sich nun vollständig internationalen Aufgaben innerhalb der Gruppe und wird durch Matthias Nies (Managing Director Commercial) und Andreas Happe (Managing Director Production) abgelöst.

Die AUSTRIA JUICE Germany GmbH setzt im B2B Geschäft des Fruchtwein- und Cider-Marktes auf die Qualität seiner facettenreichen Fruchtweinwelt.

Hochwertige Rohstoffe werden mit innovativer Produktion kombiniert. Aus langjähriger Expertise und laufenden Trendscreenings entstehen vielfältige Fruchtwein-Konzepte für verschiedenste Geschäftsfelder. Die Produkte aus Bingen am Rhein können in Form von Grundweinen, auch für die Essigherstellung, oder als ausrezeptiertes, füllfertiges Konzept geliefert werden. So individuell wie die Kundenanforderungen.

Im Bereich Traubenwein liegt ein Schwerpunkt beim Service für Ein- und Zwischenlagerung von Weinen sowie deren kellertechnisch hochwertige Aufbereitung.

11.07.2018

 
Neues Nachschlagewerk: Über den Nutzen der Mikronährstoffe

„Über den Nutzen von Mikronährstoffen. Geringer Aufwand. Riesiger Vorteil.“ (Foto: SternVitamin)Im Lebensmittel- und Getränkemarkt sind Produkte, die gesunden Genuss bieten, die stärksten Wachstumstreiber. Wer hier auf ein differenziertes Sortiment für unterschiedliche Zielgruppen und Lebensphasen setzt, profitiert mehrfach vom anhaltenden Gesundheitsboom. Anregungen für viele impulsstarke Mikronährstoff-Konzepte liefert das neue Buch von SternVitamin. Der praxisbezogene Leitfaden mit dem Titel „Über den Nutzen von Mikronährstoffen. Geringer Aufwand. Riesiger Vorteil.“ richtet sich an Produktentwickler, Marketingexperten und weiteren Kreativköpfe der Lebensmittelindustrie, die an der Ideenfindung von Functional Foods, Nahrungsergänzungsmitteln und Co. beteiligt sind.

Aufgeschlüsselt nach den individuellen Lebenssituationen der Verbraucher gibt das Buch einen tiefen, wissenschaftlich fundierten Einblick in die Wirkungsweisen der unterschiedlichen Vitamine, Mineralstoffe und Pflanzenextrakte. Auf leicht verständliche Art wird dargestellt, in welchen Lebensphasen und bei welchen gesundheitlichen Konditionen eine Ergänzung mit entsprechenden Mikronährstoffen sinnvoll ist und welche Kombinationen zur Auswahl stehen. Die Anwendungsbereiche sind nach den aktuellen Bedürfnissen der Konsumenten in fünf Trendthemen unterteilt: Fruchtbarkeit und Kinder, körperliche Gesundheit, Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit und Lifestyle. Ein Beispiel: Der Komplex „Wohlbefinden“ enthält unter anderem das Kapitel „Gesunder Geist“. Hier wird konkret dargestellt, auf welche Weise bestimmte B-Vitamine, Eisen und Zink, aber auch Omega-3-Fettsäuren, Lecithin und Pflanzenextrakte die Leistungsfähigkeit des Gehirns unterstützen. Unter „Lifestyle“ ist hingegen die gezielte Ergänzung mit Mikronährstoffen bei veganer Ernährung dargestellt. Dank spezieller Farbcodes und Icons wird der Leser strukturiert durch das Nachschlagewerk geführt.

Ein weiterer Pluspunkt ist die integrierte Klappkarte. Diese zeigt auf einen Blick die passende Mikronährstoff-Kombination pro Anwendungsbereich. Für die gewinnbringende Vermarktung der angereicherten Getränke und Lebensmittel oder der Nahrungsergänzungsmittel liefert SternVitamin außerdem Vorschläge für mögliche Health-Claims nach der aktuellen EU-Verordnung. Der 116-seitige Praxisleitfaden „Über den Nutzen von Mikronährstoffen. Geringer Aufwand. Riesiger Vorteil.“ ist im Robert Wenzel Verlag erschienen und für 15 Euro erhältlich.

11.07.2018

 
Neuer Look für Coca-Cola light taste

Kalorienfreie Coke erstrahlt in neuem “Full-Silver-Look”

Kalorienfreie Coke erstrahlt in neuem “Full-Silver-Look”. (Foto: Coca-Cola)Coca-Cola präsentiert die kalorienfreie Coca-Cola light taste in neuer Optik. Alle Verpackungsgrößen erhalten ab KW 27 den „Full-Silver-Look“, der die Dosen und die Flaschenetiketten in strahlendem Silber erscheinen lässt. Das neue Design betont den eigenen, unverwechselbaren Geschmack von Coke light taste und grenzt sie von Coca-Cola Classic und Coca-Cola Zero Sugar ab, die für ihren originalen Coca-Cola Geschmack bekannt sind.

Mit dem Designrelaunch setzt das Unternehmen die über 35-jährige Erfolgsgeschichte von Coca-Cola light taste in Deutschland fort.

11.07.2018

 
„Frisch Verliebt“: Valensina schwebt auf „Wolke 7“

Seit Anfang Mai 2018 setzt die Valensina Kommunikationsoffensive „Frisch Verliebt“ die besondere Geschmacksfrische von Valensina Erntefrisch Gepresst im Kühlregal in Szene. Im Aktionszeitraum 01.08. bis 31.10.2018 sorgt das spektakuläre Gewinnspiel „Wolke 7“ für aufsteigende Impulse und Umsatz- Höhenflüge.

Gewinnspiel „Wolke 7“ : Mit Valensina ins Glück schweben

Aktionslogo Valensina Alle Verbraucher, die sich schon am Kühlregal beim ersten Schluck Hals über Kopf in die einzigartige Geschmacksfrische von Valensina verliebt haben, können jetzt mit Valensina auf Wolke 7 auch in ihr privates Glück schweben. Valensina verlost für alle frisch Verliebten eine einwöchige Traumreise nach Thailand zum Valentinstag 2019. Als Höhepunkt wartet eine romantische Heißluftballonfahrt im Valensina Ballon „Wolke 7“ bei einem der weltweit größten Ballon-Festivals, der „International Balloon Fiesta“ in Thailand auf das Gewinnerpaar. Und wenn die frische Liebe ein ganzes Leben lang halten soll, ist auf Wunsch auch eine Trauung über den Wolken möglich.

Die Teilnahme am Valensina Gewinnspiel „Wolke 7“ erfolgt ab 01.08.2018 über die Aktionsseite www.valensina.de/frischverliebt/wolke7. Dort wartet der Valensina Heißluftballon „Wolke 7“ bereits auf den Gewinner. Für die mögliche Fahrt in den 7. Himmel wird einfach ein Selfie in die Ballonfahrt-Maske geladen und damit der Platz im Verlosungskorb reserviert. Damit möglichst viele Freunde mitfiebern, kann das individuelle Bild auf Facebook oder Instagram geteilt werden.

10.07.2018

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2
Fruchtsaft-Kalender 2018
Fruchtsaft-Sommelier-Ausbildung
FachPack 2018
Birkners Beverage World
Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e.V.
SGF
AIJN
IFU
Copyright © 2018 confructa medien GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum - Datenschutzerklärung