Dienstag, 07. Juli 2015

Home

Elf Mal Gold für gekühlte Direktsäfte und Smoothies der Molkerei Gropper

DLG prämiert Gropper-Produkte für hohen Qualitäts- und Genusswert

Bei der diesjährigen DLG-Qualitätsprüfung für Frucht- und Erfrischungsgetränke wurden 13 Produkte der Molkerei Gropper für ihre hervorragende Qualität ausgezeichnet. Elf Produkte erhielten eine Gold-Medaille, zwei weitere wurden mit einer Silber-Medaille prämiert. Die Medaillen belegen, dass der Bissinger Handelsmarkenspezialist nicht nur im Bereich Milchprodukte für besonders hohe Produktqualität steht.

Die Nachfrage nach Frucht- und Erfrischungsgetränken ist groß, insbesondere in den warmen Sommermonaten. „Frucht- und Erfrischungsprodukte sind für uns ein wichtiger Wachstumsmarkt – daher freuen wir uns natürlich über die Bestätigung der hohen Qualität unserer Produkte. Wir haben unsere Kompetenzen in der Produktion von gekühlten Direktsäften und Smoothies in den letzten Jahren stetig ausgebaut. Mit dem Bau unseres zweiten Standorts in Stockach, an dem ausschließlich gekühlte Direktsäfte produziert werden, stärken wir unsere Marktposition nun zusätzlich“, sagt Stanislaus Syryca, Geschäftsführer im Bereich Export und Expansion bei Gropper.

Zum Erhalt der DLG-Auszeichnung, wurden die Frucht- und Erfrischungsgetränke, umfangreichen Labor- und Sensorikanalysen durch DLG-Experten unterzogen.

Insgesamt testete die DLG-Qualitätsprüfung in diesem Jahr über 800 Produkte. Nähere Informationen zu den prämierten Produkten der DLG-Qualitätsprüfung für Frucht- und Erfrischungsgetränke finden Sie unter: www.DLG-Verbraucher.info

07.07.2015

 
DLG-Auszeichnungen für Lindauer Bodensee-Fruchtsäfte

DLG-Prämierungen im Rahmen der Internationalen DLG-Qualitätsprüfung für Fruchtgetränke und Erfrischungsgetränke

Im Rahmen der Qualitätsprüfungen der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) für Fruchtgetränke und Erfrischungsgetränke hat das DLG-Testzentrum Lebensmittel jetzt die Lindauer Bodensee-Fruchtsäfte GmbH aus Lindau mit vier Gold-, zehn Silber- und einer Bronze-Medaille für die Qualität ihrer Erzeugnisse ausgezeichnet. Insgesamt testeten die DLG-Experten in diesem Jahr über 800 Produkte.

Im Mittelpunkt der Experten-Tests standen umfangreiche Analysen im Labor und in der Sensorik. In allen produktrelevanten Qualitätskriterien wurden die Fruchtgetränke dabei von den Experten des DLG-Testzentrums Lebensmittel beurteilt. Deklarationskontrollen rundeten das wissenschaftliche Urteil ab.

07.07.2015

 
RhönSprudel garantiert beste Qualitätsstandards

V.l.n.r.: Burkhard Kreutzer (Qualitätsmanagement- und IFS-Beauftragter), Christian Schindel (geschäftsführender Gesellschafter), Dirk Pappert (Leiter Qualitätswesen) und Jürgen Schmitt (Vertriebsleiter).Die MineralBrunnen RhönSprudel Egon Schindel GmbH hat zum neunten Mal in Folge die Zertifizierung nach dem International Featured Standard-Food (IFS-Food) durch das SGS INSTITUT FRESENIUS bestanden. Hierdurch wird die größtmögliche Lebensmittelsicherheit und das hohe Qualitätsniveau bestätigt. Die renommierte und unabhängige Prüfstelle hat die Auditierung im Mai 2015 durchgeführt und das Zertifikat im Juni 2015 an den MineralBrunnen aus dem Biosphärenreservat Rhön vergeben. Das europaweit anerkannte Kontrollverfahren zur Überprüfung der Lebensmittelsicherheit und der Produktqualität bescheinigte dem MineralBrunnen RhönSprudel, dass das gesamte Produktsortiment unter strengsten Kontrollen und auf höchstem Niveau abgefüllt wird. Bestätigt wird dies durch die Auszeichnung „High Level“,  das Prädikat für den höchsten Qualitätsstandard im deutschen Lebensmittelhandel.

RhönSprudel – Sicherheit und Qualität der Produkte an erster Stelle

Konsumenten und Gesetzgeber erwarten Lebensmittel von höchster Sicherheit und Qualität sowie eine gewissenhafte und transparente Überwachung aller Produktionsschritte. RhönSprudel erfüllt diese Anforderung bestmöglich:  Mit dem Ergebnis von 97,08 % konnte die MineralBrunnen RhönSprudel Egon Schindel GmbH das sehr gute Vorjahresergebnis nochmals steigern und das Qualitäts-Prädikat „High Level“ erfolgreich bestätigen.

Ein festgelegter Kriterienkatalog wurde von einem externen Prüfer des SGS INSTITUT FRESENIUS überprüft. Bei dem 3-tägigen Audit wurden Themenbereiche wie Ressourcen- und Qualitätsmanagement, Herstellungsprozess, hygienische Anforderungen und Produktverpackung sowie eine lückenlose Rückverfolgbarkeit und Transparenz in der gesamten Liefer- und Produktionskette einer strengen Prüfung unterzogen.

06.07.2015

 
Inhaltsstoffe auf dem Prüfstand:

Darauf achten Konsumenten beim Lebensmittelkauf

Für Konsumenten auf der ganzen Welt wird eine gesunde und natürliche Ernährung immer wichtiger. Das zeigt sich schon beim Einkauf im Supermarkt: Über die Hälfte der Europäer (53 Prozent) und 64 Prozent der US-Amerikaner prüfen mit kritischem Blick die Etiketten von Lebensmitteln und Getränken, bevor diese im Einkaufswagen landen. In Asien und Südamerika sind die Verbraucher noch sensibler. Hier wollen 84 beziehungsweise 75 Prozent vor dem Kauf wissen, was in einem Produkt steckt. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Konsumentenstudie, die von GNT, ein globaler Marktführer im Bereich Färbender Lebensmittel, in Auftrag gegeben wurde. Im Rahmen der Studie hat das Marktforschungsinstitut TNS über 5.000 Verbraucher aus zehn Ländern Asiens, Amerikas und Europas zu ihrem Einkaufs- und Ernährungsverhalten befragt.

Die Ergebnisse zeigen: Entdecken Verbraucher auf einem Etikett unerwünschte Zutaten, wandert das Produkt zurück ins Regal. Beim Blick auf die Zutatenliste bewerten sie jedoch nicht alle Bestandteile einzeln. Insbesondere wenn die Angaben schwer verständlich und überbordend sind, scannen sie das Etikett gezielt nach Inhalts- oder Zusatzstoffen, die sie persönlich meiden. Besonderes Augenmerk wird dabei auf färbende Zutaten gelegt: Für 60 Prozent der Konsumenten weltweit ist beim Einkauf von großer Bedeutung, dass ein Produkt ohne künstliche Farbstoffe auskommt.

"Die Ergebnisse der Studie zeigen eindeutig, dass natürliche Inhaltsstoffe entscheidend für die Auswahl von Lebensmittel sind. Viele Hersteller kommen den Wünschen der Verbraucher schon heute entgegen, indem sie in ihren Produkten beispielsweise Färbende Lebensmittel aus natürlichen Rohwaren verwenden und dies auch deutlich auf dem Etikett vermerken. Diese Entwicklung wird in den kommenden Jahren weiter an Dynamik gewinnen", sagt Dr. Hendrik Hoeck, Geschäftsführer der GNT Gruppe.

03.07.2015

 
Die Juli-Ausgabe von FLÜSSIGES OBST ist online!

Ab sofort können Sie mit Ihren Login-Daten die Juli-Ausgabe unserer Fachzeitschrift FLÜSSIGES OBST im Archiv-Bereich downloaden!

Die Themen des Monats sind:

  • Abfülltechnik
  • Energiemanagement
  • Prozesstechnik
  • Veranstaltungen

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre! Zum Archiv-Bereich

 
„Smart Drink“ acáo feiert Premiere in Rexam-Dose

Der vegane Bio-Drink des deutschen Start-up-Unternehmens acáo kommt in schlanker Aluminium-Dose auf den Markt

Mit dem ersten veganen Smart Drink hat acáo eine neue Getränkekategorie ins Leben gerufen.Mit dem ersten veganen Smart Drink hat acáo eine neue Getränkekategorie ins Leben gerufen. Das fruchtig-herbe Getränk enthält ausschließlich natürliche Zutaten aus biologischem Anbau und ist ab sofort in ansprechenden 250 ml Slim Dosen von Rexam erhältlich. Das puristische Design zeigt mit dem Macaw-Papagei einen der intelligentesten Vögel der Welt. Für den perfekten optischen Auftritt setzt Rexam seine HD-Drucktechnologie und einen matten Decklack ein.    

Positioniert als natürliche und erfrischende Alternative zu herkömmlichen Energydrinks setzt acáo auf verschiedene Fruchtsäfte wie Quitte, Sanddorn und Zitrusfrüchte in Bio-Qualität. Für eine belebende Wirkung enthält der patentierte Smart Drink darüber hinaus getrocknete und gemahlene Bio-Guarana-Beeren, die ein natürliches Koffein entwickeln. Auf Süßungs- und Zusatzstoffe wird ebenso konsequent verzichtet wie auf eine Klärung mit Gelatine. Mit ihrem veganen Smart Drink zielt das junge Start-Up auf gesundheitsbewusste Verbraucher, die viel unterwegs sind und dabei leichte, praktische und nachhaltige Verpackungen zu schätzen wissen.

Acáo wird über Hotels, Restaurants und Spas der Luxusklasse vertrieben. Darüber hinaus zählen bereits Großkunden wie Google, BMW oder SAP zum Kundenkreis des jungen Unternehmens.

02.07.2015

 
Schauen Sie doch mal in die neuen Stellenangebote!

Die neuesten Stellenangebote finden Sie hier.

 
RhönSprudel Gruppe unter neuer Führung

Herbert Dörfler ist seit dem 01. Juli 2015 neuer Geschäftsführer für den Bereich Vertrieb, Marketing und Logistik in der RhönSprudel Gruppe.

Herbert DörflerAb sofort übernimmt Herbert Dörfler bei der ESH GmbH die Führung und Verantwortung für die Geschäftsbereiche Marketing, Vertrieb und Logistik.

Herbert Dörfler ist ein ausgewiesener und anerkannter Brancheninsider, der während seines beruflichen Werdegangs bereits mehrere Führungspositionen in der Getränke- und Mineralbrunnenindustrie erfolgreich bekleidet hat. Neben seiner Beschäftigung im internationalen Konzernunternehmen Danone Waters Deutschland GmbH mit Sitz in Mainz/Paris, wo er für die Marken Volvic, Evian und Ferrarelle verantwortlich zeichnete, arbeitete er auch erfolgreich für verschiedene inhabergeführte nationale Markenbrunnen-Betriebe (u.a. VILSA-Brunnen und Gehring-Bunte Getränke Industrie).

Der gebürtige Kulmbacher übernimmt innerhalb der RhönSprudel Gruppe die Geschäftsführung der Ressorts Vertrieb, Marketing und Logistik für die zugehörigen Standorte und die Marken RhönSprudel, Mineralquellen Bad Liebenwerda und Spreequell (mit Club Cola). Er berichtet direkt an den geschäftsführenden Gesellschafter Herrn Christian Schindel und wird mit diesem die zukunfts- und wachstumsorientierte strategische Ausrichtung der RhönSprudel Gruppe weiter optimieren und auf operativer Ebene umsetzen.

02.07.2015

 
Fruchtsaft-Kalender 2015
CERTUSS Dampfautomaten
http://www.erbsloeh.com/de/home
GEA Westfalia Separator Group
FachPack 2015
Beviale Moscow 2015
BrauBeviale 2015
Birkners Beverage World
Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e.V.
SGF
A.I.J.N.
IFU
Copyright © 2015 confructa medien GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum - Datenschutzerklärung